Homematic IP Rollladenaktor: Rollos fahren bei Befehl auf, ab und umgekehrt

Benutzeravatar

DirkS.
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Nov 2017, 11:48

Di 21. Nov 2017, 11:57

Habe Rademacher-Raffstoreaktoren, die sich genau so verhalten. Die Lösung findet sich in den Rademacher-FAQ. Rademacher setzt bei deren Skill auf die ALEXA-Spracheingabe. Alexa interpretiert "runter" im Sinne von Licht als "die Helligkeit runterfahren", also heißt "runter" die Einstellung kleinerer Prozentwerte. Standardmäßig sind kleine Prozentwerte aber größere Rolladenöffnung (0%: ganz offen). Schade, aber so ist es. Natürlich kann man umpolen, dann sind 100% eben ganz offen, finde ich aber etwas sperrig.

Standardmäßig ergibt der Befehl "runter" oder "hoch" ohne Angabe einer Zahl eine relative Änderung von 25 Prozentpunkten. Habe nicht herausgefunden, wie das zu ändern ist.

Wollte man hier ein anderes Verhalten, so müsssten die Skills anders implementiert werden. Das wäre dann aber extrem sperrig. Der Befehl hieße dann "Alexa, öffne HomemMatic und fahre Rollos runter". Will ja auch keiner..... Vielelicht wird Alexa so intelligent, dass sie anhand des Namens Licht und Beschattung auseinanderhalten kann und die Prozentzahlen entsprechend entgegengesetzt interpretiert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Homematic“

  • Information