Homematic IP Wandtaster als Auslöser für Routinen

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
TilleNbg
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Feb 2017, 09:10

Mi 19. Feb 2020, 13:27

Hallo,
ich überlege in das Thema Homematic IP einzusteigen. Wichtig wäre mir, dass ich z.B. Geräte wie den Homematic IP Wandtaster als Auslöser für Alexa Routinen nutzen kann.
Z.B. Taster gedrückt - > Musikwiedergabe auf Alexa XYZ stoppt. Ist das möglich?

Gruß
Tille
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1687
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Mi 19. Feb 2020, 21:05

TilleNbg hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 13:27
ich überlege in das Thema Homematic IP einzusteigen. Wichtig wäre mir, dass ich z.B. Geräte wie den Homematic IP Wandtaster als Auslöser für Alexa Routinen nutzen kann.
Z.B. Taster gedrückt - > Musikwiedergabe auf Alexa XYZ stoppt. Ist das möglich?
Das ist möglich, dazu brauchst Du aber eine CCU und keinen Homematic IP Access Point. Wenn man sich mit Skripten auskennen sollte, kann man so was mit basteln direkt auf der CCU lösen, ansonsten ist eine Alternative bei einer CCU3 das mit mit dem zur CCU3 mitgelieferten NEO in Kombination mit IP-Symcon und IPSymconEchoremote zu lösen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
TilleNbg
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Feb 2017, 09:10

Do 20. Feb 2020, 13:47

Fonzo hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 21:05

Das ist möglich, dazu brauchst Du aber eine CCU und keinen Homematic IP Access Point. Wenn man sich mit Skripten auskennen sollte, kann man so was mit basteln direkt auf der CCU lösen, ansonsten ist eine Alternative bei einer CCU3 das mit mit dem zur CCU3 mitgelieferten NEO in Kombination mit IP-Symcon und IPSymconEchoremote zu lösen.
Danke. Also ist das mit dem IP Access Point nicht möglich? Ich hätte gedacht, dass sämtliche dort registrierten Geräte dann via Homematic IP Skill auch für Alexa sichtbar sind und als Auslöser für Routinen genutzt werden können. Konkret geht es um diesen Taster:
Homematic IP Wandtaster – 2-fach, 140665A0
https://www.amazon.de/Homematic-IP-Wand ... 743&sr=8-1
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1687
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Do 20. Feb 2020, 15:08

TilleNbg hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 13:47
Also ist das mit dem IP Access Point nicht möglich? Ich hätte gedacht, dass sämtliche dort registrierten Geräte dann via Homematic IP Skill auch für Alexa sichtbar sind und als Auslöser für Routinen genutzt werden können. Konkret geht es um diesen Taster:
Homematic IP Wandtaster – 2-fach
Das triggern einer Routine durch einen Taster ist wie gesagt nicht mit einem Homematic IP Access Point möglich. Der Alexa Skill für den Homematic IP Access Point dient der Ansteuerung von allen Homematic IP Geräten. Als Auslöser für eine Alexa Routine können aber nur Sensoren dienen und ein Taster ist für Alexa kein Sensor. Daher geht das nur indem man auf den Tastendruck mit einer CCU reagiert und dann entweder mit einem Skript auf der CCU selber oder mit einem externen System, das den Tastendruck registriert, dann eine Alexa Routine auslöst.

Alles andere würde bedingen, dass Amazon es zulässt Routinen nicht nur durch bestimmte Sensoren zu triggern, sondern grundsätzlich auch andere Geräte unter der Kategorie Smart Home als Trigger für eine Routine zuzulassen. Oder aber Amazon würde es generell erlauben eine Routine auch von extern z.B. über einen offiziellen API Aufruf zu triggern. Beides ist zur Zeit nicht gegeben, da Amazon keine offizielle API für Drittanbieter zur Verfügung stellt um ein Echo Gerät steuern zu können.
Du kannst Dich also höchstens als Kunde direkt an Amazon wenden, mit der Bitte ob Amazon nicht gedenkt das zu ändern und ein Gerät auch offiziell von Hausautomationssystemen steuern zu lassen oder aber eben als Verbraucher Geräte nutzten, die auch Drittanbietern eine API zur Steuerung zur Verfügung stellen wie Sonos, Yamaha Multicast, Denon HEOS usw. oder eben eine CCU3 nutzten, mit einem Alexa Skill eines Drittanbieters.
0 x
Benutzeravatar

ChrisWÜ
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Aug 2020, 15:51
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 11. Sep 2020, 11:21

Fonzo hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 21:05
TilleNbg hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 13:27
ich überlege in das Thema Homematic IP einzusteigen. Wichtig wäre mir, dass ich z.B. Geräte wie den Homematic IP Wandtaster als Auslöser für Alexa Routinen nutzen kann.
Z.B. Taster gedrückt - > Musikwiedergabe auf Alexa XYZ stoppt. Ist das möglich?
Das ist möglich, dazu brauchst Du aber eine CCU und keinen Homematic IP Access Point. Wenn man sich mit Skripten auskennen sollte, kann man so was mit basteln direkt auf der CCU lösen, ansonsten ist eine Alternative bei einer CCU3 das mit mit dem zur CCU3 mitgelieferten NEO in Kombination mit IP-Symcon und IPSymconEchoremote zu lösen.
Also ich habe eine CCU3 und kann, wenn ich beim erstellen einer neuen Routine keinen Wandtaster finden.
Was benötige ich da für ein Script???
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1687
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 15. Sep 2020, 13:29

ChrisWÜ hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 11:21
Also ich habe eine CCU3 und kann, wenn ich beim erstellen einer neuen Routine keinen Wandtaster finden.
Was benötige ich da für ein Script???
Den Taster wirst Du auch nicht als Auslöser finden in einer Alexa Routine. Entweder must Du da also mit Skripten auf der CCU3 selber arbeiten und von dort eine Alexa Routine starten oder Du nutzt zusätzlich externe Systeme zur CCU3, die den Wandtaster auswerten und dann die Alexa Routine triggern, bei mir macht so was IP-Symcon und IPSymconEchoRemote.
0 x
Antworten

Zurück zu „Homematic“

  • Information