Hue Bridge V1 Anmeldung nicht möglich

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
nils.achternbosch
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 09:07

Mi 15. Mai 2019, 09:14

Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei Alexa für mich zu testen, um zu sehen ob sich der Umstieg von Google Home lohnen würde.

Leider funktioniert eine ganz wichtige Funktion nicht: Philips Hue!

Folgende Konstallation besitze ich:
- Hue Bridge V1 (die runde)
- mehrere Hue Lampen, Dimmer und Bewegungsmelder
- mehrere INNR Lampen
- mehrere TRADFRI Lampen

Mit Google Home / Assisstent habe ich keine Probleme und kann alles Steuern. Wenn ich über die Alexa APP nun versuche die Bridge anzumelden findet Alexa leider keine Geräte. Auch über den Skill kann ich Hue zwar aktivieren, aber es werden keine Lampen gefunden.

Alles andere läuft soweit schon und ich wäre fertig für einen Live-Test, nur leider die Hue-Lampen nicht. Und diese sind, bedingt durch ihre Lage in den Kinderzimmern, enorm wichtig.

Kann es an der Bridge V1 liegen, da der Support endet (zwar erst 2020, aber man weiß ja nie)? Haben andere User hier auch dieses Problem und kennen den Grund/eine Lösung?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Nils
0 x
Benutzeravatar

Frank62
Beiträge: 622
Registriert: Do 24. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Mi 15. Mai 2019, 12:21

Bevor du dich zu tote bastelst, hole Dir gleich ne Aktuelle Bridge....
Die V1 läuft ab 2020 nur noch Lokal und es gibt kein support mehr.

Oder mache es wie ich steige auf Echo+ um dann brauchst du gar keine Bridge mehr. Die meisten Geräte werden per ZigBee direkt unterstützt.
0 x
-------------------
Gruß Frank62
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und unterliegen dem Copyright des Verfassers !
Benutzeravatar

Themenstarter
nils.achternbosch
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 09:07

Mi 15. Mai 2019, 12:31

Das mit dem Plus wäre der nächste Schritt, sollte ich den Wechsel machen. Das wäre aber erst der Fall wenn alles geht.

Das mit der V2 werde ich testen. Verusche gerade eine zu bekommen.
0 x
Benutzeravatar

Frank62
Beiträge: 622
Registriert: Do 24. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Mi 15. Mai 2019, 12:49

nils.achternbosch hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 12:31
Das mit dem Plus wäre der nächste Schritt, sollte ich den Wechsel machen. Das wäre aber erst der Fall wenn alles geht.

Das mit der V2 werde ich testen. Verusche gerade eine zu bekommen.
Ich bin mir sicher mit dem Echo+ geht es Problemlos.
Den Echo+ über Amazon gekauft kannste doch 30 Tage in ruhe testen.
Warum erst den Umweg über V2?
0 x
-------------------
Gruß Frank62
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und unterliegen dem Copyright des Verfassers !
Antworten

Zurück zu „Philips Hue“

  • Information