INNR als HUE-Alternative

Benutzeravatar

WaJoWi
Beiträge: 159
Registriert: Do 26. Jan 2017, 11:52
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 31. Mär 2017, 07:20

savantfool hat geschrieben:
Fr 31. Mär 2017, 07:11
Und welchen skill nimmt man da bei innr Lampen? Muss man dann immer sagen: alexa starte hue , Lampen Wohnzimmer an?
Ich habe gestern 3 Innr-Lampen in mein Hue-System eingebunden. Ging problemlos! Lampen einschalten, in der Hue-App die Suche nach neuen Lampen starten, Lampen kurz aus und wieder einschalten. Nachdem man die neuen Leuchtmittel benannt und Räumen zugeteilt hat, findet sie Alexa genauso wie auch die Philips-Lampen. Und sie sind auch genauso zu bedienen. Der Hue-Skill reicht also völlig aus. Mit dem Befehl: "Alexa, schalte xxx ein." oder "Alexa, dimme xxx auf xx%" lässt sich alles wie gewohnt steuern.
0 x
Benutzeravatar

DrLoop
Beiträge: 815
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 09:40
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 15

Fr 31. Mär 2017, 07:23

Na den HUE Skill, wenn die über die HUE-Bridge verbunden sind werden sie wie HUEs gesteuert, ohne Skill-Namen
0 x
Shit happens! :-)
Benutzeravatar

eviltrooper
Beiträge: 50
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:28

Fr 31. Mär 2017, 12:28

Mit dem HUE skill funktioniert ja auch alles! Von daher! Ist alles gut! Die ein oder andere Lampe fehlt ja noch (keine FArbe) da werde ich da. Eher Phillips nehmen!
0 x

savantfool

Di 4. Apr 2017, 15:57

Burkhardt B. hat geschrieben:
So 8. Jan 2017, 10:13
Habe seit einiger Zeit eine E27-Birne von INNR in mein HUE-System eingebunden. Funktioniert einwandfrei, preislich gesehen eine Alternative zu den Original-HUE-Leuchtmitteln.

https://www.amazon.de/dimmbare-Retrofit ... s=innr+e27
Auf Amazon steht in den Bewertungen zu innr Leuchten das diese Laut sein sollen.

Kann dies wer mit den Lampen bestätigen besonders mit den LED's größe GU10
0 x
Benutzeravatar

eviltrooper
Beiträge: 50
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:28

Mi 5. Apr 2017, 07:33

habt ihr auch manchmal das Problem das die Lampen von alleine angehen? ich habe das jetzt schon 2x gehabt, heute nacht schon wieder.. und ich bin mir zu 100% sicher das ich sie ausgemacht habe!

heute nacht sagt die Frau noch "du hast vergessen das licht aus zu machen" :/ da ich nur die eine INNR habe kann ich nicht sagen ob es an was anders liegt.
0 x
Benutzeravatar

WaJoWi
Beiträge: 159
Registriert: Do 26. Jan 2017, 11:52
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Do 6. Apr 2017, 07:23

eviltrooper hat geschrieben:
Mi 5. Apr 2017, 07:33
habt ihr auch manchmal das Problem das die Lampen von alleine angehen?
Ja, heute Morgen waren auch die Innr-Lampen im Bad an. Oder hat meine Frau sie angelassen? Sicher kann man sich da nie sein. :) Aber auch die Philips schalten sich manchmal von alleine wieder ein nachdem man sie ausgeschaltet hatte. Habe ich zumindest bei einer Lampe. Ist nervig...
0 x
Benutzeravatar

eviltrooper
Beiträge: 50
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:28

Do 6. Apr 2017, 09:28

ja smart ist das nicht gerade :D

zum glück ist der Stromverbrauch überschaubar. trotzdem ärgerlich.
0 x
Benutzeravatar

WaJoWi
Beiträge: 159
Registriert: Do 26. Jan 2017, 11:52
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Do 6. Apr 2017, 17:14

Es war doch meine Frau. :relaxed: Aber eine Philips-Lampe schaltet sich doch manchmal innerhalb von 1-3 Minuten nach dem Abschalten wieder ein. Das kann auch mehrfach hintereinander passieren bis sie wirklich aus bleibt. Passiert zum Glück aber nicht so oft...
0 x
Antworten

Zurück zu „Innr“

  • Information