Keine Kinderhörspiele über Spotify abspielbar

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Benutzeravatar

Atschel
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:12

So 15. Apr 2018, 21:41

So ich habe nun folgendes ausprobiert.

Amazon Konto für meinen Sohn angelegt. Mit seinem Echo Dot und seinem Spotify Account aus unserer Spotify Family Mitgliedschaft verknüpft.
In seinem Spotify Account eine Playlist erstellt und die Playlist dann über den Dot abgespielt. Etwas umständlich aber es funzt. Da er noch kein eigenes Smartphone hat, sind leider auch permanent An- und Abmeldevorgänge notwendig.
0 x
Benutzeravatar

Atschel
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:12

So 29. Apr 2018, 20:36

Leider ist es so, dass die beiden Dots in Reichweite sind. Nun sind zwar beide mit einem anderen Acoount verknüpft, haben unterschiedliche Spotify Accounts und einer hört auf Alexa und der Andere auf Echo. Trotzdem stoppt der jeweils andere Dot das Abspielen sobald der zweite anfängt. Ich dreh noch durch.
0 x
Benutzeravatar

Olaf
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:06

Di 1. Mai 2018, 20:18

Hallo alle zusammen,

das gleiche Problem bestand auch bei den Kinderhörspielen über Amazon Music. Mit der App konnte alles angesteuert werden und über Alexa nichts. Auch wir haben zwei Dots und einen Echo im Einsatz und diese primär für die Hörspiele der Kinder gekauft. Nach mehreren Stunden in der Hotline und engagierten Technikern wurde herausgefunden, dass es wahrscheinlich an den Metadaten der entsprechenden Datein liegt. Diese werden aber nicht von Amazon, sondern vom Anbieter der Hörspiele vergeben. Ein Wechsel auf Spotify brachte die gleichen Probleme. Wenn es tatsächlich an den Metadaten der Anbieter liegen sollte, ist das aber nicht verwunderlich. Das Problem kann ich nachvollziehen, die ausbleibende Lösung jedoch nicht. Das Benennen der Dateien und die Anpassung der Metadaten ist sicherlich kein Lebenswerk.

Den Hörbuch-Skill als Workaround werde ich gleich mal testen. Vielen Dank dafür!

Herzliche Grüße

Olaf
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 735
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 2. Mai 2018, 08:24

Also ich habe mit den Hörspielen über Amazon Music kein Problem (zumindest nicht bei Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen), andere habe ich nicht probiert.

Über den Satz Spiele das Album Folge 10 von Bibi Blocksberg, bekomme ich auch genau das.
Wichtig ist zu sagen, das Album, sonst kommt Alexa damit, dass sie Videos nicht spielen kann.
Und eben Bibi Blocksberg oder Benjamin Bülmchen tauchen als "Interpret" auf, nicht als Tel des Titels.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

alexalex
Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 17:49

Mi 11. Jul 2018, 19:45

Es scheint behoben zu sein!! Wenn ich bspw. sage "Spiele das Album 'Raketenstart ins All' von 'Die Playmos'", spielt er es genau so ab, wie es sein soll. Wichtig ist, dass man "das Album" sagt, sonst spielt er offenbar nur den beliebtesten (?) Song ab, was bei Hörspielen natürlich Quatsch ist. Benjamin Blümchen, Die drei Fragezeichen Kids, alles scheint zu klappen!
0 x
Benutzeravatar

creartivo
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2018, 11:28

Do 22. Nov 2018, 11:31

Hallo in die Runde,

gibt es zu diesem Problem schon irgendwelche Neuigkeiten? Uns geht es ganz genaso mit den Hörbüchern.
Egal wie man es sagt, Alexa findet einfach keine Alben von z.B. BB. Und wenn man sagt "Alexa spiel Benjamin Blümchen", dann werden einfach wahllos Titel durcheinander gespielt, was ja noch schwachsinniger ist.
Unser Sohn liebt die Hörbücher und er soll zu Weihnachten den kleinen Echo Dot bekommen. Was aber ärgerlich ist, wenn er es nicht alleine steuern kann, weil Alexa die Befehle nicht findet.

Danke und LG
Sebastian
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information