kostengünstiger WLAN schalter- auch Batteriebetrieben

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
paoplo
Beiträge: 502
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 18. Apr 2018, 14:11

:blush:

hatte heute einen kreativen, erfolgreichen morgen :upside_down_face:

nach langer suche im netz nichts gefunden, aus div. informationen was eigenes gebastelt und nun !?
ich bin hin und weg und einfach begeistert.

was war der urspungsgedanke.....einen notrufschalter. diverse "lösungen" funktionieren nicht, oder saugen schnell batterien leer.
nun hab ich für mich eine lösung, quasi eine eierlegendewollmilchsau, welche theoretisch alles machen kann und mit batterie ewig laufen müsste.
ich versuch mal zu erklären:
man nehme einen esp8266, einen taster, und eine stromversorgung ( der nächste langzeittest wird mit einer knopfzelle erfolgen)
bei betätigung des tasters fährt der esp8266 hoch- führt einen httprequest aus, oder ruft ein php script auf und fährt wieder herunter bis der taster wieder gedrückt wurde. somit lässt sich quasi mittels tastendruck alles, aber auch wirklich alles schalten was im netz ist- herstellerunabhängig. verwendet man als taster einen reedkontakt, einfach mit einem magneten dran vorbeifahren. oder rfid, nfc, bewegungsmelder, oder, oder, oder......da tun sich gerade möglichkeiten auf. nimmt man einen esp8266-01 lässt sich das teil auch in der kleinsten schalterdose unterbringen.
bei interesse kann ich gern den sketch anhängen....
es lohnt sich, sich mit dem esp8266 zu beschäftigen- für kleines geld lösungen für alles.......
Zuletzt geändert von paoplo am Mi 18. Apr 2018, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

ingo.misch
Beiträge: 1
Registriert: So 6. Aug 2017, 12:55

So 9. Jun 2019, 14:26

Genau sowas suche ich auch. Es wäre nett von dir, wenn du den Sketch hier posten würdest
0 x
Benutzeravatar

Petje
Beiträge: 23
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 13:09
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 26. Jun 2019, 11:25

Ja klasse, bin auch interessiert.
Zusatzinfo welche ESP (gibt alle möglichen Varianten) wie man den Programiert und was es dazu braucht.
Ich bin ganz gut im nachmachen, -:) brauche aber Info´s
'Einen Arduino bekomme mit der IDE programiert, dann sollte es mit einem ESP doch auch klappen.
Bitte INFO
Danke und Gruß
Petje
0 x
Antworten

Zurück zu „Sonstige Komponenten und Steuerungsmöglichkeiten“

  • Information