Lautstärke am AV Receiver steuern

Benutzeravatar

Themenstarter
wallner
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:06

So 20. Aug 2017, 13:37

Hallo

kann man die Lautstärke AV Receiver per alexa steuern ? derzeit mach ich das über die Harmony

thx
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 533
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1

So 20. Aug 2017, 13:50

Über Harmony wird es vermutlich gehen, wenn der Skill rauskommt. Brim US Skill geht es.
Ansonsten gibt es nur komplexere Methoden, die aber nicht mal auf die schnelle eingerichtet sind.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Hellraiser1
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Aug 2017, 11:39
Wohnort: Am Wasser
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 0

So 20. Aug 2017, 14:57

kurz und knapp NEIN noch nicht! mit broadlink ja!
0 x
RM & Yonomi Soft, 1x Logitech Hub, 1x Broadlink Pro, 6x Brennenstuhl Steckdosen, VU+ Skill.
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

So 20. Aug 2017, 17:30

Hellraiser1 hat geschrieben:
So 20. Aug 2017, 14:57
kurz und knapp NEIN noch nicht!
Das kannst Du so pauschal nicht sagen, es gibt noch keinen offiziellen Logitech Skill der veröffentlicht ist, wie lessandro geschrieben hat, ist dies aber durchaus möglich. Es ist nur damit verbunden selber Hand anzulegen und nicht auf die Schnelle eingerichtet. Also wer das braucht und technisch versiert ist kann das machen oder eben warten bis von Logitech der offizielle Skill erscheint.
0 x
Benutzeravatar

Hellraiser1
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Aug 2017, 11:39
Wohnort: Am Wasser
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 0

So 20. Aug 2017, 17:40

also glaube mir es geht nicht ja es gibt sogenannte bastellösungen wo du dann für jede lautstärke eine aktion anlegst und dann diesen unterschiedliche namen geben musst. das ist alles andere als brauchbar! ich denke helfen müssen wir alle aber nicht mit murks und das wäre es in diesem fall. wer nicht auf den skill warten möchte oder kann sollte sich mit dem broadlink pro beschäftigen denn der ist wesentlich umfangreicher und macht auch mehr. ich selbst habe beides werde mich wohl aber vom hub trennen wenn sich nicht bald was tut. ich habe mich lange mit dem hub und den lautstärke möglichkeiten beschäftigt. mit dem tablet ist der hub unschlagbar! mit alexa derzeit noch naja... ;-)
1 x
RM & Yonomi Soft, 1x Logitech Hub, 1x Broadlink Pro, 6x Brennenstuhl Steckdosen, VU+ Skill.
Benutzeravatar

Themenstarter
wallner
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:06

So 20. Aug 2017, 18:09

also das mit dem broadlink pro ist ja nicht schlecht , nur möchte ich nicht das Handy als Fernbedienung , da gefällt mir die Logitech Fernbedienung besser
1 x
Benutzeravatar

Hellraiser1
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Aug 2017, 11:39
Wohnort: Am Wasser
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 0

So 20. Aug 2017, 18:49

also ich steuer meinen hub mit einen 7" tablet und das ist perfekt dafür wobei ich das seit dem broadlink nicht mehr nutze und nun alles per alexa steuer ;-)
1 x
RM & Yonomi Soft, 1x Logitech Hub, 1x Broadlink Pro, 6x Brennenstuhl Steckdosen, VU+ Skill.
Benutzeravatar

Themenstarter
wallner
Beiträge: 36
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:06

So 20. Aug 2017, 18:53

kann der bradlink auch wie der Harmony Hub externe Empfänger anschliessen , da bei mir alles in Kästen untergebracht ist ?

ich hab das mal probiert mit Mediola , aber das Tablet ist nix für micht

warum erfindet keiner ein Tablet in Fernbdienungsformat , das wäre mal was :-)
0 x
Benutzeravatar

Hellraiser1
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Aug 2017, 11:39
Wohnort: Am Wasser
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 0

So 20. Aug 2017, 18:58

nein das ist nicht möglich!
1 x
RM & Yonomi Soft, 1x Logitech Hub, 1x Broadlink Pro, 6x Brennenstuhl Steckdosen, VU+ Skill.
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

So 20. Aug 2017, 19:04

Hellraiser1 hat geschrieben:also glaube mir es geht nicht ja es gibt sogenannte bastellösungen wo du dann für jede lautstärke eine aktion anlegst und dann diesen unterschiedliche namen geben musst. das ist alles andere als brauchbar!
Ich spreche ja auch nicht davon das mit Aktionen zu lösen, das ist Murks. Wie gesagt das ist komplex und nur für die geeignet, die sich damit technisch auskennen, für den Normal User ist das nix. Um die Lautstärke sauber steuern zu können brauchst Du Fakeroku, einen Custom Skill und eine Hausautomationssoftware die Einzelbefehle an den Hub sendet und die aktuelle Lautstärke in einer Variable zwischen speichert. Dann geht so was sogar mit % Angaben. Wer so was realisieren will sollte aber eher im entsprechenden Forum der benutzen Hausautomationssoftware nachfragen wie das zu konfigurieren ist und wie der Custom Skill aussehen muss. Da es ja je nach verwendeter Lösung unterschiedlich zu konfigurieren ist sprengt das den Rahmen hier im Detail darauf einzugehen.
1 x
Antworten

Zurück zu „Logitech Harmony“

  • Information