Multiroom geht seit Wochen nicht

Benutzeravatar

Themenstarter
hexxcode
Beiträge: 6
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 09:13

Do 14. Nov 2019, 17:22

Liebes Forum,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Als IT-affiner Nutzer bin ich komplett am verzweifeln...

Seit Wochen geht bei uns Zuhause das Multiroom nicht mehr. Einzelne Echos funktionieren, auch das Stereo/Subpaar.

Ich habe die Multiroom Gruppe aller Echos bereits gelöscht, neu angelegt, 5 verschiedene Namen durch...

Alexa akzeptiert die Eingabe, zeigt auch an das Musik abgespielt wird (in der Alexa App UND im Spotify) aber die Boxen bleiben stumm.
Egal ob TuneIn, Spotify, Amazon Music...Multiroom läuft nicht :-(

Wisst ihr weiter?

Grüße!
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 142
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 15. Nov 2019, 07:45

Hmmmm ... hab hier zwar auch ab und zu ein paar Aussetzer bei Multiroom, aber im grossen und ganzen funktioniert es problemlos (TuneIn und Spotify).

Sind bei Dir Spotify und Amazon Music auch die "grossen" Vertraege (Premium bzw. Unlimited)? Die braucht es ja um mehrere Echoes im Multiroom-Modus betreiben zu koennen. Ist nur eine Vermutung, aber vielleicht ja nicht, und es ging bislang nur zufaellig. Hab selbst bei Amazon nur Prime und kein Music-Unlimited. Wenn ich zufaellig mal Amazon erwische (durch ungenauen Aufruf der Musik), dann spielen trotzdem alle Echoes.

Noch ne andere Idee: Da Du ja IT-affin bist, dann wirst Du wahrscheinlich auch kein profanes Netzwerk in der Bude haben. ;-) Ich hatte vor vielen Monaten mal ein aehnliches Problem. Das war durch das in den Netgear Switches aktivierte iGMPv3-Snooping verursacht worden. Deaktivieren von iGMPv3 in allen Switches hat das Problem (fast) komplett beseitigt.

Vielleicht helfen die Tipps etwas.

LG, Goggo
Zuletzt geändert von Goggo16 am Fr 15. Nov 2019, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 15. Nov 2019, 21:27

Sind bei Dir Spotify und Amazon Music auch die "grossen" Vertraege (Premium bzw. Unlimited)? Die braucht es ja um mehrere Echoes im Multiroom-Modus betreiben zu koennen.
Das stimmt so nicht........ Auch ein ganz normaler Amazon Prime Zugang spielt im Multiroom. Ich kann nur nicht z.B. auf dem Echo im Wohnzimmer Interpret XY und im Bad Interpret Z spielen lassen. Dazu brauche ich dann (mind.) Unlimited.
Zuletzt geändert von Jens1066 am Fr 15. Nov 2019, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 342
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Sa 16. Nov 2019, 02:17

Jens1066 hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 21:27
Ich kann nur nicht z.B. auf dem Echo im Wohnzimmer Interpret XY und im Bad Interpret Z spielen lassen. Dazu brauche ich dann (mind.) Unlimited.
Um genau zu sein, das geht nur mit dem teuersten Paket "unlimited family".
Normales "unlimited" auf unterschiedlichen Echos kann auch nur das selbe Lied.
Einschränkungen sind also wie bei prime - nur mit einer größeren Auswahl. :D
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 142
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Sa 16. Nov 2019, 09:05

Yep, danke fuers gerade ziehen.
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Benutzeravatar

Themenstarter
hexxcode
Beiträge: 6
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 09:13

Do 16. Jan 2020, 07:55

Hallo,

leider beschäftigt mich das Problem immer noch.
Ich fasse kurz zusammen:

Multiroom (egal welcher Name) funktioniert immer mal wieder. Nach einigen Tagen dann wieder komplett nicht. Lösche ich die Gruppe und/oder nehme alle Echos kurz vom Strom, geht Multiroom wieder (für begrenzte Zeit).

Der Dienst (TuneIn, Spotify, AmazonMusic) spielt keine Rolle.
In der Amazon App steht dass Musik läuft, ausgegeben wird aber nichts. Wähle ich ein einzelnes Echo an, läuft es sofort...

Der Amazon Support antwortet mir seit Wochen immer nur mit wirklich generischen, identischen E-Mails.

Einstellungen in der FritzBox etc. sind alle vorgenommen. Die Wohnung ist nicht groß, WLAN überall verfügbar (Kabel 200k).

Ich bitte um Hilfe
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Do 16. Jan 2020, 17:42

hexxcode hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 07:55

Multiroom (egal welcher Name) funktioniert immer mal wieder. Nach einigen Tagen dann wieder komplett nicht. Lösche ich die Gruppe und/oder nehme alle Echos kurz vom Strom, geht Multiroom wieder (für begrenzte Zeit).

Der Dienst (TuneIn, Spotify, AmazonMusic) spielt keine Rolle.
In der Amazon App steht dass Musik läuft, ausgegeben wird aber nichts. Wähle ich ein einzelnes Echo an, läuft es sofort...

Der Amazon Support antwortet mir seit Wochen immer nur mit wirklich generischen, identischen E-Mails.

Einstellungen in der FritzBox etc. sind alle vorgenommen. Die Wohnung ist nicht groß, WLAN überall verfügbar (Kabel 200k).
Wenn es immer mal wieder funktioniert, sollte ja soweit von Deiner Seite alles in Ordnung sein. Hast Du schon mal bei Amazon angerufen, oder nur per mail? Die hätten dann die Möglichkeit in Echtzeit reinzuschauen.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

Themenstarter
hexxcode
Beiträge: 6
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 09:13

Di 21. Jan 2020, 07:08

Hey,

danke für deine Antwort. Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich dort schon angerufen habe....ich muss den kompletten Sachverhalt jedes Mal aufs Neue darstellen und hänge dann dort 45 Minuten am Telefon, bis der Kollege resigniert aufgibt und "ich gebe es in die Technik" sagt...

Sind mittlerweile bestimmt auch schon 20 Mails hin -und hergewandert...
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Di 21. Jan 2020, 20:57

hexxcode hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 07:08
......... hänge dann dort 45 Minuten am Telefon, bis der Kollege resigniert aufgibt und "ich gebe es in die Technik" sagt...

Sind mittlerweile bestimmt auch schon 20 Mails hin -und hergewandert...
Das kenn ich von einem anderen Problem. Das ging so weit, bis ich mehrere Mails in deutlichem Ton geschrieben habe, weil mir diese immer wiederkehrenden Standardsätze auf den Zeiger gingen. Hat wohl geholfen, denn plötzlich war das Problem kommentarlos verschwunden. Auf eine ganz normale Frage per mail (gibt es eine Begrenzung der Anzahl von Routinen) kam dann diese Mail .
Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich der Zeit genommen haben uns zu schreiben, sehr nett und freundlich von Ihnen.
Es gibt keine Begrenzung der Anzahl von Routinen, die man erstellen kann. Wir stehen Ihnen gerne immer zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen schönen guten Abend!. Bleiben Sie gesund und stets vergnügt, weil uns das sehr am Herzen liegt!
Bitte lassen Sie mich Ihnen versichern, dass uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen liegt. Wir wollen stets den Wünschen
unserer Kunden gerecht werden und arbeiten permanent an der Weiterentwicklung unseres Services.
Auch wenn immer alle mails von Amazon sehr freundlich geschrieben waren, sowas überkandideltes hatte ich noch nie. :') :')
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

echomani
Beiträge: 17
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 06:10
Vorhandene Echo Dots: 6
Vorhandene Echo Shows: 1

Mo 27. Jan 2020, 09:12

Hi folks, heute Morgen folgendes Phänomen:
Der Wecker (Vobot) sagt: "spiele WDR2 überall".
Alexa wiederholt das richtigerweise, aber es bleibt still, auch nach wiederholtem Versuch durch mich.
Ich habe dann diverse Echos (Dots u. 1Show) einzeln abspielen lassen, was mit "Echo" funzte. (Jetzt weis ich auch warum die Dinger so heißen. 😜) Als ich dann das "Gehöft" verlassen wollte, ließ sich die Wiedergabe auf dem Show mit keinem Befehl stoppen. Nachdem ich den Show komplett aus und wieder eingeschaltet hatte, ging auch Multiroom (überall) wieder. Jetzt werde ich mal in nächsten Tagen den Show aus der Gruppe zu entfernen und dann testen was passiert.
Vielleicht könntet ihr mal versuchen, das zu reproduzieren?
Danke und Tschüss, Max
0 x
Technik ist dazu da, um genutzt zu werden! ;)
Antworten

Zurück zu „Multiroom“

  • Information