Multiroom / Lautstärke macht sich selbständig

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Kappeskopp
Beiträge: 30
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:35
Wohnort: Köln

Di 22. Okt 2019, 10:26

Hallo, ich habe schon etwas länger mit Multiroom und meistens funktioniert auch alles einwandfrei. Alle Geräte sind Echos. Doch in etwa 10 % der Fälle ist es so, dass nach dem Starten der Routine, mindestens ein Echo in der Gruppe Vollgas gibt. Heißt, die gespeicherte Lautstärke wird ignoriert und das Gerät geht auf gefühlt volle Lautstärke.
Kennt jemand von euch dieses Problem? Meine Nachbarn würden sich für jeden Tipp bedanken. Die Gruppe komplett gelöscht und wieder neu erstellt hatte ich schon probiert...
Zuletzt geändert von Kappeskopp am Di 22. Okt 2019, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

patto2406
Beiträge: 1
Registriert: Di 22. Okt 2019, 11:36

Di 22. Okt 2019, 11:47

Ich habe ein ähnliches Problem, weshalb ich mich heute extra hier angemeldet habe.
Bei mir hat es allerdings nichts mit Multiroom-Gruppen zu tun.
Die Lautstärke macht sich egal ob Echo Dot oder Echo Plus nach ein paar Minuten Musik
hören selbstständig und erhöht sich ca. auf Stufe 8, genau weiß ich es nicht aber es nervt tierisch,
besonders, wenn man morgens leise in der Küche vor der Arbeit Musik hört und man dann vor Schreck fast vom Stuhl fällt.
Wenn ich die Lautstärke dann per Sprachbefehl wieder unter geregelt habe, passierte das gleiche dann nach ein paar Minuten wieder.
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 130
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Sa 9. Nov 2019, 12:00

"Mann ey, was war'n das"

Gerade wars, als ich die häuslichen Routinen am Samstag vormittag am wegarbeiten war. Damits leichter von der Hand geht, hatte ich mir bei TuneIn einen neuen Sender mit Rockmusik ausgesucht und in der 4er-Multiroomgruppe aufgelegt. Der Sender war Spree-irgendwas.

Da ich richtig Mucke haben wollte, habe ich bei drei Dots deren externen Verstärker mit vielen Lautsprechern und richtig Dampf aktiviert.

Und auf einmal geben alle vier Dots vollgas.

Da hats mich fast aus der Bude geblasen. Anbrüllen hat nicht mehr gereicht. Reissleine oder Not-Aus gibts auch keine. Kam dann aber an einen Dot ran, den ich per Hand leiser stellen konnte. Dann noch ein "Alexa, Lautstärke zwei überall" und es war wieder normal.

Ob die Nachbarn nur mitleidig gelächelt haben, oder ein verstecktes Vögelchen in meine Richtung geschickt haben, kann ich nicht sagen. ;-)

Dachte das war nur einmalig. Passierte nach wenigen Minuten immer wieder.

Hab nun einen anderen Sender eingestellt. Bis jetzt ist wieder alles normal.

Hängt das nun auch schon mal vom Sender ab?

LG, Goggo
Zuletzt geändert von Goggo16 am Sa 9. Nov 2019, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Antworten

Zurück zu „Multiroom“

  • Information