Musikwiedergabe - Alexa (er)kennt den Interpreten nicht

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
MCP0611
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 00:12

Mo 30. Mär 2020, 13:33

Wenn ich Musik von Interpreten mit langen Bandnamen per Sprachbefehl abspielen lassen möchte, kommt oft eine "Standardansage" von meinem Echo Plus: "Okay, hier ist MyMedia..."
Ich schätze, Alexa will mich da auf irgendeinen Skill verweisen.

Ist das ein Bug, bzw. tritt das bei euch auch auf?
Zuletzt geändert von MCP0611 am Mo 30. Mär 2020, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Mo 30. Mär 2020, 14:11

Einfach mal die Suchfunktion benutzen. Dafür ist sie da.

Guggst Du HIER
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
MCP0611
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 00:12

Mo 30. Mär 2020, 15:14

Das hatte ich getan - und der Link beantwortet meine Frage nicht.
Ich will keine eigenen MP3s abspielen, sondern erreichen, das Alexa meine Anfrage richtig versteht bzw. ensprechend reagiert.
Hat Alexa generell Probleme, Bandnamen oder Songtitel mit mehreren Wörtern zu erkennen?

Oder bist du ein Bot, Hartmut? :slightly_smiling_face:
Zuletzt geändert von MCP0611 am Mo 30. Mär 2020, 15:16, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Mo 30. Mär 2020, 15:45

MCP0611 hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 13:33
"Okay, hier ist MyMedia..."
Ich schätze, Alexa will mich da auf irgendeinen Skill verweisen.


Ist das ein Bug, bzw. tritt das bei euch auch auf?
Darauf bezog mich mein Hinweis.

Solange ich mein Feierabendbierchen trinke, bin ich noch kein Bot
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 581
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 30. Mär 2020, 16:14

>Hat Alexa generell Probleme, Bandnamen oder Songtitel mit mehreren Wörtern zu erkennen?
Nein.

Vielleicht sollte man es deutlich, verständlich aussprechen....
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
MCP0611
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 00:12

Mo 4. Mai 2020, 11:55

Ich würde von mir behaupten, dass ich ziemlich deutlich spreche, grade seit Alexa.
Meine Vermutung war, dass sie einen Begriff aus vielen Wörtern generell nicht als zusammenhängend erkennt.

Scheint aber auch Tagesform zu sein - mal versteht sie gut, mal weniger.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 454
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 4. Mai 2020, 12:42

MCP0611 hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 15:14
bist du ein Bot, Hartmut? :slightly_smiling_face:
Haha, unser Hartmut ein Bot... der war gut! :robot: :warning:
MCP0611 hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 15:14
Hat Alexa generell Probleme, Bandnamen oder Songtitel mit mehreren Wörtern zu erkennen?
Gib uns doch mal ein paar Beispiele damit wir es vielleicht reproduzieren können. ;)
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 816
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 5. Mai 2020, 08:43

hartmut.krüger hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 15:45


Solange ich mein Feierabendbierchen trinke, bin ich noch kein Bot
Es sei den Du heisst eigentlich Bender. :')
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
MCP0611
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 00:12

Do 14. Mai 2020, 11:27

Gib uns doch mal ein paar Beispiele damit wir es vielleicht reproduzieren können. ;)
Es ist nicht einheitlich - mal bei langen Bandnamen, mal bei kurzen, mal gar nicht.
Zuletzt beim Interpreten Oehl, der vorher immer erkannt wurde.

Ich hab den Skill My Media jetzt deaktiviert, seitdem gibt es weniger Probleme.
Zuletzt geändert von MCP0611 am Do 14. Mai 2020, 11:30, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information