Neues Yonomi Update (März 2018)

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
RoulettePilot
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

Sa 24. Mär 2018, 09:27

Einige haben es vielleicht mitbekommen, das Yonomi seinen Skill für Alexa geändert hat.
Die Änderung:
Die Routinen sind nun als Szenen, und nicht mehr als Geräte wie vorher im Smarthome-Bereich zu finden.
Der Vorteil:
Diese Szenen können auch in Routinen angesprochen werden.

Insbesondere zusammen mit der Harmony kann man das Umschalten der Sender etwas leichter machen.
Man Kann z.B. eine Routine "Pro Sieben" erstellen, und dort die Szene Pro Sieben (oder wie man sie genannt hat)
einschalten lassen.

Nun Reicht es in Zukunft zu sagen:
Alexa, Pro Sieben
anstatt wie bisher
Alexa, Pro Sieben einschalten.

Leider können wohl nicht alle Sendernamen wie RTL und so verwendet werden. Evtl. sind da ein paar Namen reserviert.

ps.
Zuerst die neuen Szenen suchen lassen :-)
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 284
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Sa 24. Mär 2018, 09:35

 ! Nachricht von: Melonos
Verschoben nach Yonomi
0 x
Benutzeravatar

madmarc69
Beiträge: 16
Registriert: Di 27. Dez 2016, 07:21
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 2

Sa 24. Mär 2018, 10:31

So schön das mit den Szenen auch ist, das Ausschalten geht nun nicht mehr, da eine Szene mit dem Sprachbefehl "Aus" nichts anfangen kann.
Somit kann ich die Szene "Fernsehen" nicht mehr ausschalten und muss eine weitere Szene für das Ausschalten erstellen. Hier kann ich leider das Wort "Aus" in der Szene nicht verwenden.
So gesehen ist die Änderung von Yonomi für mich mehr von Nachteil.

Hintergrund: Ich verwende 2 Harmony Elite und kann somit den Harmony Skill, der nur für eine Harmony geht, nicht bzw. nur teilweise in einem Zimmer verwenden. Daher muss ich Yonomi für das Ein- und Ausschalten der Harmony-Aktionen nutzen. Das geht nun nicht mehr, wie zuvor.

Ich hatte vor der Yonomi Änderung 2 Routinen in Yonomi zum Ausschalten der Anlagen erstellt:

1. "Anlage Wohnzimmer aus"
2. "Anlage Schlafzimmer aus"

Die kann ich nun nicht mehr aufgrund des Wortes "Aus", welches bei Szenen nicht benutzt werden darf/kann, verwenden
Ich habe nun 2 Routinen in Yonomi zum Ausschalten meiner Anlagen mit Alexa erstellt, die einigermaßen dem deutschen Sprachgebrauch entsprechen:

1. "Standby Wohnzimmer"
2. "Standby Schlafzimmer"

Etwas besseres viel mir nicht ein. Vielleich hat jemand noch eine bessere Idee.

MM69
Zuletzt geändert von madmarc69 am Sa 24. Mär 2018, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

tommy-la
Beiträge: 27
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:17

Sa 24. Mär 2018, 11:28

Ich habe die Yonomi Geräte ja noch stehen. Und hatte es vorhin versucht mit, Harmony Hub aus, und es hat funktioniert. Das Hub habe ich dann noch gelöscht. So schaltet die Harmony dann alles aus.

Ach so. Sorry. Das mit den 2 Geräten habe ich hinterher erst geschnallt.
Zuletzt geändert von tommy-la am Sa 24. Mär 2018, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1669
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 24. Mär 2018, 11:47

madmarc69 hat geschrieben:
Sa 24. Mär 2018, 10:31
Etwas besseres viel mir nicht ein. Vielleich hat jemand noch eine bessere Idee.
Da der Entertainment Device Type für Deutschland noch nicht freigegeben wurde geht dies dann momentan nur über eine Hausautomationssoftware die den Logitech Hub Aktion als eine Lampe Alexa verkauft.

Ich selber nutze dazu IP-Symcon, damit kannst Du dann sowohl ein als auch aus sagen.

Ein Skript sieht z.B. momentan so aus

Code: Alles auswählen

<?
if($_IPS['SENDER'] == "AlexaSmartHome") 
{
		if ($_IPS['VALUE']) 
        { 
        	HarmonyHub_startActivity(40103 /*[Logitech Harmony Hub Wohnzimmer]*/, 11697506);
        } 
    	else 
        { 
            HarmonyHub_startActivity(40103 /*[Logitech Harmony Hub Wohnzimmer]*/, -1);
        } 
}
?>


damit kannst Du dann ein- und ausschalten. Jeder Harmony Hub wird dann separat angesprochen.
Zuletzt geändert von Fonzo am Sa 24. Mär 2018, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

tommy-la
Beiträge: 27
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:17

Sa 24. Mär 2018, 14:39

Ich hatte mir auch schon mal überlegt von Sonoff einen 4fach Schalter für 20 Öcken zu holen. Den kann man dann in ifttt, über ewelink, als trigger einsetzen und automatisch eine Aktion ausführen lassen. Dann sagt man zu seinem Schalter halt Harmony an und schaltet seine gewünschte Aktion. Muss man aber über die ifttt Webplattform machen. Man hat dann 4 Trigger.
Zuletzt geändert von tommy-la am Sa 24. Mär 2018, 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Yonomi“

  • Information