Radiosender auswählen

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
t.klebi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 13:31
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 1

Mo 9. Sep 2019, 10:30

Hallo,

ich bin mit der Spracherkennung diverser Radiosender sehr unzufrieden. Vor allem werden Sender, die vor einem Jahr noch problemlos erkannt wurden, mittlerweile nicht mehr erkannt. Als Favoriten in TuneIn sind die natürlich hinterlegt.

Aktuell ist das bei mir z.b. der schwedische Sender "SR Sapmi". Versuche ich den zu starten, faselt Aexa immer, dass sie "SR Supply" nicht finden kann. :grimacing:

Gibt es irgend einen Trick o. Skill, wie man dieses nervig Verhaltung umgehen kann? Irgendeine Senderliste, wo ich mir dann einfach sagen wir mal 10 Lieblingssender anlege und dann z.B. nur noch "Sender Nr. 4" starte?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
t.klebi
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 162
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Mo 9. Sep 2019, 10:52

t.klebi hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 10:30
Gibt es irgend einen Trick o. Skill, wie man dieses nervig Verhaltung umgehen kann? Irgendeine Senderliste, wo ich mir dann einfach sagen wir mal 10 Lieblingssender anlege und dann z.B. nur noch "Sender Nr. 4" starte?
Ich würde dafür Routinen nehmen.
Dort kannst du ja den Namen des Senders genau angeben, womit du das "Sprachenproblem" umschiffen kannst, und als "Anbieter" TuneIn angeben.
Nennen könntest du Sie ja z.b. "Sender 1" .."Sender 2" oder sonstwie :-) (ausser "reservierte" namen)

Dann sagst du halt anstatt den Sendernamen nur "Alexa, Sender 1".
1 x
Benutzeravatar

neo120
Beiträge: 51
Registriert: Di 21. Feb 2017, 12:01

Mo 9. Sep 2019, 11:47

Tipp ist gut, allerdings musst du "Sender eins" eingeben. Zahlen mag es scheinbar nicht.
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
t.klebi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 13:31
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 1

Mo 9. Sep 2019, 14:52

Vielen Dank, das werde ich mal probieren.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
t.klebi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 13:31
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 1

Di 10. Sep 2019, 10:34

Hat funktioniert.

Ich wollte aber erst tricksen und als Sprachbefehl in der Routine "Alexa, Sender SR Sapmi" definieren. Das funktioniert weiterhin nicht. Nicht mal in der Routine. Bei Sapmi versteht die Alexa weiterhin supply.

Mit "Alexa Sender eins" läuft die Routine fehlerfrei.

Nochmals vielen Dank.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Di 10. Sep 2019, 10:55

t.klebi hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 10:34


Ich wollte aber erst tricksen und als Sprachbefehl in der Routine "Alexa, Sender SR Sapmi" definieren. Das funktioniert weiterhin nicht. Nicht mal in der Routine. Bei Sapmi versteht die Alexa weiterhin supply.
Da der Sendername nicht Deutsch ist, kann Alexa es auch nicht verstehen. Versuch mal den Namen zu buchstabieren ( s a p m i ), dann müsste es klappen. Aber ist ja nicht Sinn der Sache.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
t.klebi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 13:31
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 1

Di 10. Sep 2019, 11:12

Früher (vor einem halben Jahr ':) ) wurde der Sender ja auch noch ganz normal erkannt. Einfach "Alexa, spiele SR Sapmi" und gut war´s.
An der fremden Sprache kann es daher eigentlich nicht liegen. Die meisten englischsprachigen Sender ja auch problemlos erkannt.

Buchstabieren hatte ich aber schon probiert. Ging auch nicht.
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 794
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 11. Sep 2019, 09:36

t.klebi hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 10:34
Hat funktioniert.

Ich wollte aber erst tricksen und als Sprachbefehl in der Routine "Alexa, Sender SR Sapmi" definieren. Das funktioniert weiterhin nicht. Nicht mal in der Routine. Bei Sapmi versteht die Alexa weiterhin supply.

Mit "Alexa Sender eins" läuft die Routine fehlerfrei.

Nochmals vielen Dank.

Wenn Alexa supply versteht, dann nenn den Sprachbefehl Deiner Routine doch SR supply.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
t.klebi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 13:31
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 1

Mi 11. Sep 2019, 13:45

Da komme ich mit "Alexa, Sender Eins" deutlich besser zurecht.
Es betrifft ja noch ein paar weitere Sender. Da wäre es mir deutlich zu aufwändig, jeweils falsch erkannte Begriffe zu nennen. Sender eins, zwei, drei ... ist da deutlich griffiger.

Und eines darf man nicht vergessen. Was heute erkannt wird, mag morgen schon nicht mehr gelten. "Alexa, spiele SR Sápmi" wurde schließlich von der Alexa lange Zeit völlig fehlerfrei erkannt.
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information