RM4 mini. Keine vordefinierte Geräte-> Alexa

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
alsol
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 22:53

Mi 9. Sep 2020, 23:06

Hallo Zusammen,

ich heiße Alex und habe mir die Tage einen RM4 mini gekauft.
Mich hat sehr ein Video im Youtube beeindruckt, in dem man (ich glaube) mit rm mini3 den Fernsehr an und ausgeschaltet wurde und die Kanäle wurde gewechselt und das über die Alexa Sprachsteuerung.
Tolles Ding dachte ich mir.

Meine Intension war, den TV von Panasonic mit dem uralten DBox-Receiver von Philips sowie meine Lichtsteuerung Futronix P800 (IR) zu steuern.
Außer Panasonic TV konnte ich jedoch die vordefinierte Geräte in der Library nicht finden.

Meine Frage 1 ist: wenn ich den Philips Receiver und Futronix-Lichtsteuerung per Fernbedienung anlerne, kann ich im nachhinein das über die Spracheingabe über die Alexa steuern?

Zu Frage 2.
In jedem Zimmer in meiner Wohnung sind die TP-Link Access-Points angeschlossen. Für die Einrichtung vom RM4 mini habe ich am AP im Wohnzimmer 5Ghz abgeschaltet. Die SSID und Passwort wurden irgendwann übermittelt.
Wenn die Konfiguration irgendwann abgeschlossen ist und der rm4 mini bereits im 2,4GHz Netz ist, darf ich denn 5 GHz wieder zuschalten am AP oder bricht die Kommunikation mit rm4 mini ab?

Vielen Dank für Eure Meinungen.
LG

Alex.
0 x
Antworten

Zurück zu „Broadlink“

  • Information