Routinen mit "Alexa sagt" funktionieren auf Echo 1. Gen nicht mehr

Mit Routinen lassen sich mehrere Befehle miteinander verknüpfen.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
luigidc
Beiträge: 518
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 8. Feb 2021, 09:22

Moin,

würde mich mal interessieren, ob das bei noch jemandem auftritt - sofern denn überhaupt noch jemand die Urkiste "Echo 1. Gen" hat.

Seit drei Tagen funktionieren dort keine Routinen mehr, sobald die Aktion "Alexa sagt" mit einem benutzerdefiniertem Text enthalten ist. Es dreht sich lediglich etwas länger der Ring und das war's. Auf allen anderen Geräten (App, 2. & 3. Gen Dot, FireTV..) funktioniert alles weiter wie gewohnt.

Unter Aktivitäten -> Sprachverlauf wird die Routine als erkannt angezeigt und auch angezeigt, dass sie angeblich den benutzerdefinierten Text aus der Routine wiedergegeben hat. Die Wiedergabe wäre mir egal, aber die ganze Routine wird dann nicht ausgeführt. Sobald ich den Text entferne oder stattdessen einen vordefinierten rein nehme funktioniert wieder alles.

Kann das jemand reproduzieren?
1 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 906
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 8. Feb 2021, 13:59

luigidc hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 09:22
Moin,

würde mich mal interessieren, ob das bei noch jemandem auftritt - sofern denn überhaupt noch jemand die Urkiste "Echo 1. Gen" hat.

Seit drei Tagen funktionieren dort keine Routinen mehr, sobald die Aktion "Alexa sagt" mit einem benutzerdefiniertem Text enthalten ist. Es dreht sich lediglich etwas länger der Ring und das war's. Auf allen anderen Geräten (App, 2. & 3. Gen Dot, FireTV..) funktioniert alles weiter wie gewohnt.

Unter Aktivitäten -> Sprachverlauf wird die Routine als erkannt angezeigt und auch angezeigt, dass sie angeblich den benutzerdefinierten Text aus der Routine wiedergegeben hat. Die Wiedergabe wäre mir egal, aber die ganze Routine wird dann nicht ausgeführt. Sobald ich den Text entferne oder stattdessen einen vordefinierten rein nehme funktioniert wieder alles.

Kann das jemand reproduzieren?
Ja, ist bei mir exakt genauso.

Echo 1. Gen wird der Text nicht gesagt (ansonsten alles in der Routine ausgeführt).
Echo Dot 3. Gen ist kein Problem, der Text wird gesagt.
2 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
luigidc
Beiträge: 518
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 10. Feb 2021, 09:04

lessandro hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 13:59
(ansonsten alles in der Routine ausgeführt).
Das war bei mir ja zunächst nicht so. Durch Deinen Hinweis hab ich nochmal weiter getestet. Die Position der Aktion "Alexa sagt" ist dabei dann offensichtlich auch relevant. Bei mir standen sie immer am Anfang, damit ich sofort ne Rückmeldung bekomme, bevor alles umgesetzt wird. Ein bisschen hin und her schieben der Aktion zeigt, dass genau ab dieser nichts mehr ausgeführt wird. Setzt man sie also ans Ende, wird alles ausgeführt und nur der Text nicht ausgegeben.

Danke fürs Testen. Dann weiß ich ja, dass ich daran nichts ändern kann (Werkseinstellungen o.ä.). Komischer Bug.
1 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 906
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 10. Feb 2021, 10:10

Richtig, bei mir ist der Text am Ende. Deswegen habe ich ansonsten keine Probleme.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

simsoo
Beiträge: 24
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 17:35

Mo 29. Mär 2021, 12:38

Bei meinem Echo 1. Gen funktionieren in den Routinen z.B. "Etwas Neues erzählen" und Wetterbericht nicht mehr. Aus unseren anderen Echos Dot 3. Gen, Spot und Polk Soundbar funktionieren die Routinen problemlos.
Ist euch etwas bekannt?
0 x
Benutzeravatar

ypoosn
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:58

Fr 2. Apr 2021, 22:55

lessandro hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 13:59
luigidc hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 09:22
Moin,

würde mich mal interessieren, ob das bei noch jemandem auftritt - sofern denn überhaupt noch jemand die Urkiste "Echo 1. Gen" hat.

Seit drei Tagen funktionieren dort keine Routinen mehr, sobald die Aktion "Alexa sagt" mit einem benutzerdefiniertem Text enthalten ist. Es dreht sich lediglich etwas länger der Ring und das war's. Auf allen anderen Geräten (App, 2. & 3. Gen Dot, FireTV..) funktioniert alles weiter wie gewohnt.

Unter Aktivitäten -> Sprachverlauf wird die Routine als erkannt angezeigt und auch angezeigt, dass sie angeblich den benutzerdefinierten Text aus der Routine wiedergegeben hat. Die Wiedergabe wäre mir egal, aber die ganze Routine wird dann nicht ausgeführt. Sobald ich den Text entferne oder stattdessen einen vordefinierten rein nehme funktioniert wieder alles.

Kann das jemand reproduzieren?
Ja, ist bei mir exakt genauso.

Echo 1. Gen wird der Text nicht gesagt (ansonsten alles in der Routine ausgeführt).
Echo Dot 3. Gen ist kein Problem, der Text wird gesagt.
Hallo,

ich kann das oben beschreibene Verhalten komplett bestätigen. Leider habe ich noch zwei Echo-1 Geräte in
Betrieb. Danke für das Testen und den möglichen Workaround. Befriedigend ist es allerdings nicht, da ich
gerne eine Bestätigungansage pro Routine möchte, was verstanden und ausgeführt wird.

Ich habe ca. 45 Minuten mit dem Amazon Customer Service telefoniert und es wurde ein Ticket
aufgemacht.

Dies ist die Rückantwort, die ich am 24.03.21 bekommen haben:
Guten Abend Herr <Kundenname>,

ich habe soeben die Nachricht der Techniker erhalten das der Fehler bezüglich der Routinen nicht auf Ihre Geräte begrenzt ist.

Es gibt hierzu bereits ein sogenanntes Master Ticket und es wird an eine Lösung gearbeitet.

Wir können davon ausgehen das ein neues Update den Fehler beheben wird bzw soll.

Ich behalte die Wiedervorlage und Sie bekommen direkt Bescheid wenn neue Informationen vorliegen.

Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.

Freundliche Grüße
<Servicemitarbeiter>

Amazon.de
.
Die Fehlerbehebung dauert ja ganz schön lange. Vielleicht hilft es, wenn sich alle betroffenen Kunden beim Amazon-Kundenservice
melden.

Gruße,

Ypo
0 x
Antworten

Zurück zu „Routinen“

  • Information