Routinen per Wandschalter aktivieren

Hier wird über die Hardware des Echos diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Plastikman
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Apr 2019, 14:30

Di 23. Apr 2019, 14:43

Hoi

Auch ich bin in die Smart Home Welt eingetauscht. Verwunderlich wie ich mich da so lange gegen wehren konnte.
Aktuell verwende ich folgende Geräte:
Ikea Tradfri 17x E27 in 5 Lampen
Hue Bridge
6x Miilight im Flur
Mii YT1 Bridge
2x Echo DOT
1x Echo Plus

Nun möchte ich gerne Wandschalter als Trigger zum auslösen von Routinen verwenden. Ich möchte z.B. wenn ich den Schalter im Badezimmer betätige dass das Licht im Badezimmer eingeschaltet wird und auf dem Dot im Badezimmer Musik gespielt wird. An sich ist das ja kein Problem. Allerdings habe ich mich im Dschungel der vielen Schalter verirrt.
Mein Ziel wäre es eigentlich das der Schalter direkt an den Echo Plus angebunden wird und von dort Routinen auslöst. Allerdings wäre es zur Not auch kein Problem noch ein zusätzliches Hub, falls nötig, zu verwenden.
Wichtig ist mir das der Schalter aber Aufputz montiert wird. Also möglichst flach ist und einfach an die Wand geklebt werden kann. Zur Not würde auch ein höhere Schalter gehen. In dem Fall würde ich mir ein Gehäuse drucken. Wichtig ist das er aber per Batterie mit Strom versorgt wird.
Das Verwenden eine kleinen Kompakten Fernbedienung würde auch gehen. In dem Fall würde ich mir ein passendes Gehäuse Zeichnen und drucken und den Schalter dann dort einbauen.

Mein Hauptproblem ist einfach das ich einen Schalter suche der entweder direkt an einem Echo plus funktioniert oder hat zur Not auch über ein weiteres Hub. Wichtig ist das er Routinen auslösen kann.

Ist die Xiaomi Aqara Serie direkt mit dem Echo plus verbindbar? Sind sie evtl. mit der Xiaomi Bridge in der Lage Routinen auszulösen?

Habt ihr vorschlage welche Schalter ich für mein Ziel und wie verwenden könnte?

Besten Dank und liebe Grüsse
Sebastian
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1562
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 23. Apr 2019, 16:21

Plastikman hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 14:43
Mein Hauptproblem ist einfach das ich einen Schalter suche der entweder direkt an einem Echo plus funktioniert oder hat zur Not auch über ein weiteres Hub. Wichtig ist das er Routinen auslösen kann.
Da wirst Du vergeblich suchen, Routinen lassen sich nur über Sprache per Alexa oder aber über die Alexa App auslösen. Da es von Amazon dazu keine offizielle Schnittstelle gibt, kannst Du eine Routine höchstens über ein Skript auslösen. Entweder Du bastelst Dir selber was z.B. auf Grundlage eines Shell Skripts. Oder aber Du nutzt eine Hausautomationssoftware und verknüpfst dort einen Schalter eines beliebigen Herstellers und löst damit eine Routine aus z.B. mit IP-Symcon und IPSymconEchoRemote. Was Du dann letztlich als Schalter nimmst steht Dir frei das kann Xioami sein oder Homematic, EnOcean, Zwave usw.
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 99
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 23. Apr 2019, 17:16

Das geht mit den Echo Buttons. Die sind batteriebetrieben, mit Ihnen kannst Du Routinen starten und die Dinger kann man auch an die Wand kleben. Besonders "flach" sind sie aber nicht - und besonders hübsch auch nicht. Wobei letzteres natürlich Geschmackssache ist...

ciao
volker
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Plastikman
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Apr 2019, 14:30

Do 25. Apr 2019, 16:42

Erst mal Danke für die Antworten.
Ich bin auf meiner Suche auch nicht weiter fündig geworden. Schade das Amazon da noch kein Produkt zu rausgebracht hat.
Das es mit den Echo Buttons funktioniert wusste ich schon. Ich finde eben auch das die recht hässlich und klobig sind.
Deshalb habe ich mir einen Schalter gebaut.

Mein Ziel war die Echo Buttons in ein Gehäuse zu bringen was so dünn wie nur möglich ist und sich das ganze möglichst annehmbar in die Wohnung integriert. Da es mir bei meiner ersten Anwendung um die Möglichkeit geht z.B wenn ich auf die Toilette muss das Licht in den entsprechenden Zimmer einzuschalten, sowie das auf dem Dot im Bad dann direkt Musik abgespielt wird. Da ich das Ausschalten nicht über eine Zeit festlegen wollte benötige ich also zwei Trigger. Routine Toilette ein und Routine Toilette aus. Als Material habe ich für den ersten Druck PLA welches im Dunkeln leuchtet gewählt. Zum einen finde ich es ganz praktisch im Schlafzimmer, zum anderen find ich den Effekt der halbtransparentz sowie das wenn die Buttons leuchten das Material wieder geladen wird, ganz schick. Als nächstes werde ich einen Druck in weissen PETG ausprobieren. Zum verwenden in den Wohnräumen. Da sollten die LEDs dann nicht mehr durchscheinen und man könnte mit gedruckten Lichtleitern in die Taster Indikatoren mit integrieren.
Damit sich die Taster nicht verhaken und kein Plastik auf Plastik kratz habe ich die Zentrierungen der Taster in der Bodenplatte mit Teflon Einsätzen bestückt. Somit kann das PLA wunderbar gleiten und es kratzt und knarzt nicht.

Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Die Buttons sind so flach wie nur möglich und das Glow in the dark, sowie die halbtransparenz erfüllen ihren Zweck.

Ich könnte auch noch mehr von diesen Schaltern drucken und würde Sie gerne anbieten. Es wäre kein Problem sie noch zu individualisieren. In Form, Farbe und Material. Auch eine Integration in bestehende Installationen wäre möglich. Kann ich hier so etwas anbieten? Auch eine Integration eines Netzteils um sie direkt an der Hausinstallation zu betreiben wäre noch eine Option.

Hier noch ein paar Daten, Fotos und ein Link zu einem Video.

Echho Buttons Wallmount

Abmessungen:
170,9mm x 77,3mm
Gehäuse Höhe: 12,5mm
Gesamthöhe mit Tastern: 15mm
Gewicht mit Buttons und Batterien bei 20% infill: 139g

Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Liebe Grüsse
Sebastian
Zuletzt geändert von Plastikman am Do 25. Apr 2019, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1562
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Fr 26. Apr 2019, 01:03

Plastikman hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 16:42
Hier noch ein paar Daten, Fotos
Das heisst man braucht dann zum Ein-/Auschalten zwei Schalter/Taster, da ein Echo Button nur eine Routine triggern kann?
Bei mehreren Lampen finde ich persönlich den Platzverbrauch an einer Wand dann ganz schön hoch. Ich nutze einen HM-PB-6-WM55, da hat man dann 6 Taster in einem 55 Rahmen, kann also bei Bedarf 12 Zustände (oder Routinen) schalten, wenn man noch zwischen kurzen und langen Tastendruck unterscheidet.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Plastikman
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Apr 2019, 14:30

Fr 7. Jun 2019, 14:44

Um deinen HM-PB-6-WM55 zu verwenden benötigst Du ja noch weitere Hardware.
Der Ziel meines "Schalters" ist ja die Möglichkeit Routinen in Alex per Schalter auslösen zu können ohne die Verwendung von anderen Zubehör von drittherstellern.. Ob das nun Licht steuert oder andere Funktionen welche in den ALexa Routinen ausgeführt werden spielt dabei ja keine Rolle...
0 x
Antworten

Zurück zu „Hardware“

  • Information