Sleeptimer mit Bluetooth-Adapter an Stereoanlage, aber aufwecken mit Echo interner Speaker

Hier wird über die Hardware des Echos diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
THZ
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 23:08

Fr 15. Jun 2018, 08:36

Hallo

ich hab einen Echo Dot, der mit einem Bluetooth-Adapter (TP Link HA 100) an eine Midi-Stereoanlage angeschlossen ist. Wenn ich den Sleeptimer des Echo Dot aktiviere, z.b. 30 Minuten, und der Echo Dot dann nach 30 Minuten abstellt, dann bleibt die Stereoanlage noch weitere 30 Minuten an, bis sie dann selber auch in Standby geht.

Nun möchjte ich gerne, dass mich dann der Echo Dot (plane eigentlich ein Upgrade auf einen Spot) mit dem integrierten Lautsprecher am Morgen weckt. Das habe ich von gestern auf heute das erste Mal versucht, nur ist am Morgen immer noch die Bluetooth Verbindung des Dot aktiv und es wird somit kein Ton über den Dot ausgegeben. Der Wecker funktionierte, d.h. der blaue Ring leuchtete, nur kam eben kein Ton, weil ja die Stereoanlage noch verbunden ist.

Kann ich das irgendwie ändern/umgehen?
Zuletzt geändert von THZ am Fr 15. Jun 2018, 08:47, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

donniedarko
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Okt 2018, 20:01

Di 2. Okt 2018, 20:22

Hey,

ich hatte ein ähnliches Problem beim Nutzen meiner Soundanlage. Ich habe mir einen Adapter mit eigenem Stromanschluss geholt und eine steuerbare Steckdose damit kannst du dann deine Routinen so schalten das dein Echo Dot die Steckdose ausschaltet und somit ist automatisch die Bluetooth Verbindung getrennt.
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
THZ
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 23:08

Di 2. Okt 2018, 20:37

Hey
danke! Muss ich mal testen, eine steuerbare Steckdose hab ich nämlich noch übrig...
0 x
Antworten

Zurück zu „Hardware“

  • Information