Steckdose mit Timer

In diesen Bereich geht es um Zwischenstecker (z.B. TP-Link HS110) und Schalter (z.B. Sonoff).
Benutzeravatar

Themenstarter
Seb_Wen
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Feb 2018, 11:56

So 18. Feb 2018, 12:01

Hallo zusammen,

hab da mal eine Frage bei der mir Google nicht ausreichend geholfen hat...

Bei mir "wohnen" in allen Räumen von Schlafzimmer bis zur Tür Dot´s... Da ich nachts des öfteren wegen der Feuerwache raus muss wollte ich fragen ob es möglich ist wenn ich mir zb. zwei Steckdosen (gerne eine Empfehlung) kaufe und entsprechend Lampen anstecke dann mit z.B. "Alexa Alarm" die Lampen für 2min aktivieren kann.... Hab aktuell das Problem ich verlasse "hektisch" die Wohnung und dann brennt stundenlang das Licht...

Danke
0 x
Benutzeravatar

Ben
Administrator
Beiträge: 1274
Registriert: Di 25. Okt 2016, 06:00
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

So 18. Feb 2018, 12:10

 ! Nachricht von: Ben
nach "Schalter und Zwischenstecker" (Smart Home) verschoben
0 x
Benutzeravatar

flo_007
Beiträge: 12
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 07:20

Mo 26. Feb 2018, 12:29

Kauf dir ne Sonoff S20 kostet ca 12€-15€ das Stk und dann machs über ne Routine bei Alexa, da annste z.B. sagen Alexa, schalte Alarm -> Routine Licht an -> 10 min warten -> Licht aus
1 x
Benutzeravatar

Schnickenfittich
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 15:56

So 17. Jun 2018, 11:03

Und wie programmiert man „10Min warten“?
0 x
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 452
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 2

So 17. Jun 2018, 14:29

Ohne eigenes Zutun geht das nicht. Grundsätzlich geht das aber mit jeder 433mhz funksteckdose, oder aber sonoff's, oder mit jedem anderen Gerät welches via https request zu steuern ist.
Nun- wie gesagt, da müsste man sich was eigenes basteln. Z. B. Stricke ich gerade mit einem wemos d1 und 433mhz Sender ein alexafähiges Teil, welches 433mhz Steckdosen schalten, sowie https requests senden und damit php Scripte starten kann. Dort könnte z.b. auch eine timerfunktion integriert werden, als Alternative zur ha Bridge, da Alexa ewig der Meinung ist, dass diese Geräte nicht in meinem Profil vorhanden seien.
Nur so zur Anregung und Idee......da ich deine Fähigkeiten und Möglichkeiten nicht einschätzen kann.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

So 17. Jun 2018, 15:07

Seb_Wen hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 12:01

Bei mir "wohnen" in allen Räumen von Schlafzimmer bis zur Tür Dot´s... Da ich nachts des öfteren wegen der Feuerwache raus muss wollte ich fragen ob es möglich ist wenn ich mir zb. zwei Steckdosen (gerne eine Empfehlung) kaufe und entsprechend Lampen anstecke dann mit z.B. "Alexa Alarm" die Lampen für 2min aktivieren kann.... Hab aktuell das Problem ich verlasse "hektisch" die Wohnung und dann brennt stundenlang das Licht...
2 SonOff, in der eWeLink App Timer auf 2(oder wie lange auch immer) Minuten Aktivität stellen, in der Alexa App einlesen, dann Beide in der Alexa App in Routine "Alarm" einbinden..... fertig.

Schaust Du HIER . Habe ich im Einsatz, auch mit Timerfunktion, funktioniert tadellos.
Zuletzt geändert von hartmut.krüger am So 17. Jun 2018, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 399
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

So 17. Jun 2018, 15:32

Wenn du eine FRITZ Box mit DECT hast, wie z. B. die 7590, 7580, 7490, 7390 oder 7270 kannst du das mit einer Dect200 Dose lösen. Ich habe das bei einer meiner Dosen so gemacht.
0 x
Echo Plus, Spot, Connec, 4x Dot u. Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, u. Heizkörperthermostate u.v.a.m.
Benutzeravatar

Themenstarter
Seb_Wen
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Feb 2018, 11:56

Do 11. Okt 2018, 08:12

Ja hätte eine 7490...
Gibt's die Steckdosen auch sofort lieferbar?
Gingen die auch?

https://www.amazon.de/dp/B07B911Y6V/ref ... VBbGT800TB
0 x
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 399
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Do 11. Okt 2018, 08:34

Seb_Wen hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 08:12
Ja hätte eine 7490...
Gibt's die Steckdosen auch sofort lieferbar?
Gingen die auch?

https://www.amazon.de/dp/B07B911Y6V/ref ... VBbGT800TB
Für meinen Vorschlag brauchst du diese Dose:
https://www.amazon.de/AVM-FRITZ-DECT-20 ... +200&psc=1
Du kannst dann in der FB unter Heimnetz/Smarthome/Dein Dose/ auf den Stift klicken, dann auf automatisch schalten, dann bei
"Abschalten bei Standby" Hähnchen setze, die Zeit eingeben wann abgeschaltet werden soll und bei Leistungsschwelle einen Wert der über der Leistungsaufnahme deiner Lampen liegt. Ich schalte so z.B. auch einen Heizlüfter mit 1000 Watt automatisch nach einer Zeitspanne ab.
Zuletzt geändert von Winni am Do 11. Okt 2018, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Echo Plus, Spot, Connec, 4x Dot u. Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, u. Heizkörperthermostate u.v.a.m.
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 90
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Do 11. Okt 2018, 09:07

(Ist zwar schon ein Weilchen her :-) )

Eigentlich reicht auch eine Billigsteckdose, z.b. 10 Euro (sogar gleich mit Strommessung. O:-) )
Wenn du auf dem Weg zum Einsatz merkst, das du das Licht vergessen hast, kannst du es ja via Handy "von der Ferne" abschalten.

(entweder mit der Alexa APP selbst, oder mit der App vom Anbieter)

.. und eines Tages wird sicher die Routinen Aktion "xxx miuten warten" kommen, und dann haste es perfekt :-)
0 x
Antworten

Zurück zu „Schalter und Zwischenstecker“

  • Information