Steuerung der Vaillant-Gastherme

Heizkörperthermostate, Wetterstationen und Co
Benutzeravatar

Themenstarter
JMS
Beiträge: 103
Registriert: Do 16. Mär 2017, 21:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Di 18. Jul 2017, 16:43

Annett hat geschrieben:
Di 18. Jul 2017, 16:39
Habe eine Vaillant ecotec Classic und Fußbodenheizung, die bisher nur mit Thermostaten ohne Temperaturanzeige lief.
Gestern hab ich mir bei Tado die smarten Thermostate und das Starter Kit bestellt und bin schon ganz gespannt, wie das dann alles laufen wird. Meine Hoffnung ist, dass ich mir dann nicht mehr fast die Füße verbrenne, wenn es draußen kühl ist und die Therme wie irre feuert, sondern dann die Raumtemperatur annähend gehalten wird.
Warum sollte sich das ändern? Wenn du vorher schon Thermostate drin hattest und das hat nicht funktioniert, dann wird es mit Tado auch nicht besser.
0 x
Benutzeravatar

Annett
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 21:47

Di 18. Jul 2017, 17:55

Die vorherigen hatten keinen Temperaturfühler. Es lässt sich nur Stufe 3 usw. einstellen, aber eben keine Gradzahl. Also wenn ich es auf 3 habe und es ist draußen sehr kalt, hab ich es im Raum irgendwann unerträglich warm.
Stelle ich aber bei Tado ein, dass ich nur 22 Grad möchte, sollten die Stellantriebe dann zu gehen, wenn die Temperatur erreicht ist. Außerdem sind sie wohl lernfähig und merken sich, wie lange das Erreichen der Wunschtemperatur dauert.
Die Thermostate von Tado wissen auch vorher schon anhand des Wetterdienstes, ob es kühler wird und fangen dann entsprechend eher an, den Raum zu heizen, wenn man es nachts etwas absenkt. Wurde mir zumindest so erklärt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
JMS
Beiträge: 103
Registriert: Do 16. Mär 2017, 21:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Di 18. Jul 2017, 18:10

Annett hat geschrieben:
Di 18. Jul 2017, 17:55
Die vorherigen hatten keinen Temperaturfühler. Es lässt sich nur Stufe 3 usw. einstellen, aber eben keine Gradzahl.
Na dann waren's auch keine Thermostate :-)
0 x
Benutzeravatar

fr3d
Beiträge: 16
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 20:56

Mi 19. Jul 2017, 07:36

@annett, würde mich über einen kurzen Erfahrungsbericht freuen.
0 x
Benutzeravatar

Mike...
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:31

Di 28. Nov 2017, 07:41

Hallo in die Runde...

Folgende Situation bei mir...

Ich habe in der Mietwohnung einen alten Vaillant Thermoblock VCW 184
Gesteuert über ein Thermostat VRT 90 mit Zeitschaltuhr... angeschlossen mit dem analogen 7-8-9 Anschluss

Die Therme betreibt die Heizung... und auch als Durchlauferhitzer das
Warmwasser der Dusche usw... Therme springt also an wenn ich Warmwasser aufdrehe

Ich hab seit einiger Zeit Musik, Strom, Licht über Alexa gesteuert...
und da liegt es ja nahe, dass ich auch gerne die Heizung darüber steuern
möchte! Bzw. über die Handynutzung die Heizung eingeschaltet wird wenn
ich nach Hause komme...

Bis jetzt schalte ich den Regler immer manuel hoch oder runter...

Frage an euch Experten...

Kann ich das Honeywell Thermostat RTH8580WF mit meiner Anlage auch verwenden?
Das Tado System würde anscheinend auch funktionieren!! Beeinflusst aber evtl.
mein Brauchwasser??

Bin unsicher was geht...
Wenn es nach Vaillant geht... wird man da gleich 600 Euro los... und das
will ich für ne Mietwohnung jetzt nicht einsetzen... die ich bei Auszug
wieder zurückbauen sollte!
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
JMS
Beiträge: 103
Registriert: Do 16. Mär 2017, 21:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Di 28. Nov 2017, 07:51

ja geht mit honeywell, siehe oben.
Zuletzt geändert von JMS am Di 28. Nov 2017, 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Mike...
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:31

Di 28. Nov 2017, 08:05

JMS hat geschrieben:
Di 28. Nov 2017, 07:51
ja geht mit honeywell, siehe oben.
ok... was hat es aber mit der Registrierung bei Honeywell zu tun... warum ist das notwendig?
Dann hab ich noch gelesen, dass man einen zusätzlichen Widerstand einbauen muss...
Gibt es da von Honeywell eine entsprechende Anschlussbeschreibung?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
JMS
Beiträge: 103
Registriert: Do 16. Mär 2017, 21:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Di 28. Nov 2017, 09:22

Damit man den Thermostaten über Alexa steuern kann, muss er im Internet hängen. Er hat Wlan und man muss ihn zu Hause ins Wlan lassen. Über die Honeywell-Webseite muss man ihn einrichten. Der Pulldown-Widerstand ist nicht bei Honeywell beschrieben, denn das hat was mit der Vaillant-Therme zu tun. Damit sie angeht, will sie 24V, damit sie ausgeht, will sie 0V an 7-8-9, das macht der Honeywell-Thermostat aber nicht. Der öffnet einfach das Relais.
Der Honeywell braucht 24V und hängt an Klemme 7-8-9.
8 hat +24V und kommt an R,
9 ist Masse und kommt an C,
7 ist die Steuerleitung und kommt an W.
Dann muss man noch einen 1kOhm-Widerstand zw. 7 und 9 machen, damit im Aus-Zustand die Leitung 7 runtergezogen wird.
Zuletzt geändert von JMS am Di 28. Nov 2017, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Mike...
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:31

Di 28. Nov 2017, 12:05

ok Danke...

Aber warum bekommt man das Teil hier nur teuer über 200€... und in USA nachgeschmissen!

Für das Geld hier würde ich dann lieber auf ne neue Serie gehen wie das Lyric System oder so von Honeywell... oder ist das nicht mit meiner Therme kompatibel?

Oder Tado?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
JMS
Beiträge: 103
Registriert: Do 16. Mär 2017, 21:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Di 28. Nov 2017, 13:28

https://www.ebay.com/itm/172812626341
65€ inkl. Versand und Zoll.

Der RTH8580WF ist wirklich toll. Der merkt sich, wie lange es dauert, die Wohnung aufzuheizen. Ich habe um 22:30 eine Nachtabsenkung auf 17° eingestellt und ab 8:00 soll es wieder warm sein. Dann schaltet er die Heizung so rechtzeitig an, dass es um 8:00 warm ist.
Er ist total einfach zu bedienen, der einfachste Thermostat den ich kenne. Man kann auch ganz einfach mal für ein paar Stunden die Temperatur um ein paar Grad höher oder niedriger machen. Und wenn man 2 Wochen im Urlaub ist, dann hat man mit 3 Clicks eingestellt, dass er für 14 Tage auf 10° gehen soll.
0 x
Antworten

Zurück zu „Raumklima“

  • Information