Verzögerung bei Gruppen

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
twingo999
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 16:47

Di 28. Mär 2017, 19:27

Hallo zusammen, ich habe in einer Gruppe das Einschalten einer Steckdose und DANACH die Anlage. Kann ich es irgendwie machen das die Anlage erst 1 Sek später geschaltet wird? So wie bei einer Harmony?
Vielen Dank Gruß Peter
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 28. Mär 2017, 19:49

twingo999 hat geschrieben:
Di 28. Mär 2017, 19:27
Hallo zusammen, ich habe in einer Gruppe das Einschalten einer Steckdose und DANACH die Anlage. Kann ich es irgendwie machen das die Anlage erst 1 Sek später geschaltet wird? So wie bei einer Harmony?
Gruppen werden von Alexa immer sofort getriggert. Die einzige Möglichkeit besteht darin nicht die Gruppen in der Alexa App zu nutzten sondern einen SmartHomeSkill der dann auch Skripte bzw. Szenen abarbeiten kann. Was dann geschieht wenn Du den Befehl sagst kann dann ja beliebig komplex in dem Skript bzw. Szene festgelegt werden und von Bedingungen abhängen und Pausen kannst Du auch beliebig einfügen. Der IP-Symcon Skill unterstützt z.B. Skriptausführung, da kannst Du Pausen einbauen wie Du willst vergleichbar wie mit Aktionen bei der Logitech Harmony, mit dem Unterschied das eben viel mehr an Geräten über Alexa gesteuert werden kann.
0 x
Benutzeravatar

hblaschka
Beiträge: 25
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 12:23
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Di 28. Mär 2017, 20:07

oder einfach die harmony-aktionen via yonomi abrufen...
0 x
Appliance-Junkie, derzeit gerne high auf Amazon Echo, Homee (Z-Wave, Zigbee, Enocean), Apple (iPhones/iPads/Desktops & Laptops), Philips Hue, Sonos, AVM, diverse SmartTVs und Logitech Harmony um das ideale Smart Home mit einem hohem WAF nachzurüsten.
Antworten

Zurück zu „Smart Home Gruppen“

  • Information