Kein Smart Home Button in Alexa App

Hier geht es um die Alexa App und die dazugehörige Webseite.
Benutzeravatar

Themenstarter
Orpheus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 19:35

Fr 12. Jul 2019, 11:39

Hallo,

wenn ich mir Videos auf YouTube über die Alexa App ansehe, steht im Menu (auf der Startseite der Alexa App oben links auf die drei Striche) unter "Routine" immer der Eintrag Smart Home, so wie hier.

Bild

Bei mir gibt es diesen Eintrag aber nicht.

Bild

Ich möchte gern den Fernseher über Alexa steuern, aber bei allen Videos und Anleitungen die ich gefunden habe, braucht man die Einstellung Smart Home.
Wie bekomme ich die bei mir angezeigt? Oder hat jemand eine Anleitung wie es ohne den Eintrag geht?

Die Alexa App läuft bei mir auf einem iPhone 6, App-Versionsnummer 2.2.282049

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß,
Peter (Orpheus)
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Fr 12. Jul 2019, 14:06

Orpheus hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 11:39
Ich möchte gern den Fernseher über Alexa steuern, aber bei allen Videos und Anleitungen die ich gefunden habe, braucht man die Einstellung Smart Home.
Wie bekomme ich die bei mir angezeigt? Oder hat jemand eine Anleitung wie es ohne den Eintrag geht?
Zunächst muss Dein TV über ein Smart Home Skill angesteuert werden. Den Menü Eintrag gibt es einfach nicht mehr in der aktuellen App. Dafür kommst Du zu den Geräten unten im Buttonmenü rechts mit dem Druck auf Geräte.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 13. Jul 2019, 09:00

Orpheus hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 11:39
Ich möchte gern den Fernseher über Alexa steuern
Letzlich hängt das auch vom Fernseherhersteller und dem Modell ab, manche Hersteller besitzten einen Smart Home Skill zu dem Modell. Sollte es sich um einen älteren Fernseher handeln oder ein Modell ohne Smart Home Skill vom Hersteller braucht man dann in der Regel ein IR Gateway was über einen Alexa Skill verfügt, ein Beispiel dafür wäre z.B. ein Logitech Hub.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Orpheus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 19:35

Sa 13. Jul 2019, 13:01

Servus,

wie und mit welcher Hardware ich den Fernseher steuern kann, ist klar. Aber um das ganze laut youTube Videos einrichten zu können, brauche ich den Eintrag Smart Home, den es bei mir leider nicht gibt.

Habe es z.B. mit dieser Anleitung versucht. Aber wie ab 13:20 min zu sehen ist, braucht man wohl den Eintrag Smart Home:

https://www.youtube.com/watch?v=CTQFLWW ... dex=9&t=0s
Zuletzt geändert von Orpheus am Sa 13. Jul 2019, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 13. Jul 2019, 13:16

Orpheus hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 13:01
braucht man wohl den Eintrag Smart Home:
s.o., den Eintrag gibt es nicht mehr in der App, Du gehst stattdessen jetzt auf den Button Geräte rechts unten.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Orpheus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 19:35

Sa 13. Jul 2019, 14:40

Servus,

da erscheinen aber nicht die Geräte, die ich in der Harmony App eingestellt habe. Um diese steuern zu können, müssen sie aber dort stehen, so wie im Video unter Smart Home :(
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 13. Jul 2019, 18:22

Orpheus hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 14:40
da erscheinen aber nicht die Geräte, die ich in der Harmony App eingestellt habe.
Was willst Du denn genau für Geräte mit der Alexa App steuern? Der Logitech Harmony Skill stellt keine Geräte in der Alexa App zur Verfügung, das einzige Gerät was Du unter Geräte finden solltest wenn Du den Logitech Harmony Skill benutzt sollte der Logitech Hub selber sein, zu erkennen an Verbunden über Logitech Inc. Der Logitech Harmony Skill steuert nur Harmony Aktionen und das sind keine Einzelgeräte, daher sind diese auch nicht in der Alexa App sichtbar. Über Alexa die Harmony Aktion steuern geht dennoch, nur nicht als Gerät in der Alexa App. Wenn Du willst das Geräte auch in der Alexa App als einzelne Geräte schaltbar sind, braucht Du dafür eine passenden Smart Home Skill der so was unterstützt. Dann siehst Du auch die Geräte einzeln in der Alexa App. Ich selber nutzte für so ws z.B. IP-Symcon mit Alexa, damit kannst Du die Geräte auch in der Alexa App sehen und schalten, auch über einen Harmony Hub oder direkt über das Netzwerk, insofern das Gerät das unterstützt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Orpheus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 19:35

Sa 13. Jul 2019, 19:20

Servus,

ich möchte meinen Fernseher + Telekom Entertain steuern (z.B. an/aus, Programme umschalten, laut/leise, Pause/weiter). Dazu habe ich mich an die von mir oben verlinkte Anleitung gehalten und festgestellt das der Smart Home Eintrag bei mir fehlt.

Die von Dir gepostete Lösung werde ich mir mal genauer anschauen. Vielleicht klappt es ja damit.
Zuletzt geändert von Orpheus am Sa 13. Jul 2019, 19:21, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 13. Jul 2019, 21:34

Orpheus hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 19:20
ich möchte meinen Fernseher + Telekom Entertain steuern (z.B. an/aus, Programme umschalten, laut/leise, Pause/weiter). Dazu habe ich mich an die von mir oben verlinkte Anleitung gehalten und festgestellt das der Smart Home Eintrag bei mir fehlt.
Wenn der Logitech Harmony Skill richtig eingerichtet ist wirst Du ein Gerät in der Alexa App finden und das ist der Logitech Hub. Nichts desto trotz ist Alexa ja zur Sprachsteuerung da und genau Deine Anforderungen werden von dem Harmony Logitech Skill erfüllt. Du kannst damit also per Sprache den TV ein /ausschalten, Programme umschalten, lauter / leiser stellen, das geht aber halt nur per Sprache. Per Alexa App kannst Du da nichts schalten, weil Du nur den Logitech Hub als Gerät in der Alexa App siehst beim Logitech Harmony Skill. An sich ist die Alexa App aber auch überflüssig oder warum willst Du darüber unbedingt Geräte schalten? Schließlich gibt es ja eine Harmony App und damit kannst Du genau das machen per App was Du willst nämlich Aktionen starten bzw. auch Einzelbefehle an Geräte absetzten. Das einzige "Problem" was Du also hast ist das Du nicht die Alexa App nutzten kannst um in der Geräteansicht zu schalten.
Falls Du Probleme haben solltest den Skill überhaupt einzurichten must Du in der App einfach auf das Menü Skills und Spiele gehen und dort den Harmony Skill suchen und aktivieren.
Orpheus hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 19:20
Die von Dir gepostete Lösung werde ich mir mal genauer anschauen. Vielleicht klappt es ja damit.
Damit könntest Du Dir auch einzelne Geräte in der Alexa App anzeigen lassen und in der Alexa App schalten, aber eigentlich müsstest Du noch mal näher erläutern warum Du unbedingt einer Anzeige der Geräte in der Alexa App brauchst, schließlich gibt es ja die Harmony App über die Du das alles schalten kannst. Wenn Du doch umfassender schalten willst oder auch Einzelbefehle über Alexa über den Harmony Hub absetzten willst oder eben so Aktionen als Geräte in Routinen nutzten willst, kann der Ansatz über eine Hausautomationslösung der passende sein. Insbesondere ist das dann notwendig, wenn Du mehrere Harmony Hubs benutzten willst, das geht nur mit einem Hausautomationsystem nicht mit dem Logitech Harmony Skill, dieser unterstützt nur einen einzigen Harmony Hub.
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 152
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

So 14. Jul 2019, 09:15

Du kannst damit also per Sprache den TV ein /ausschalten, Programme umschalten, lauter / leiser stellen, das geht aber halt nur per Sprache. Per Alexa App kannst Du da nichts schalten, weil Du nur den Logitech Hub als Gerät in der Alexa App siehst
Das geht schon..., (beim neueren Logitech-Skill)
Weil alle Aktionen als Szenen in der Alexa App vorliegen. Man steuert hier keine "Geräte", sondern "Szenen".
(Deshalb wird wohl auch der vermisste Eintrag "Smart Home" benötigt, da sich dort die Szenen befinden.)

An sich ist die Alexa App aber auch überflüssig oder warum willst Du darüber unbedingt Geräte schalten?
Um z.B. Bestimmte Sache zu "verkürzen", z.b. mittels Routinen.

man sagt z.B. nur "TV-Abend" (was als Routine festgelegt ist)
dann wird alles mit diesem einem Befehl erledigt:
  1. Reciver an
  2. Lampe hinter dem TV an
  3. TV an
  4. Deckenlicht 10 % gedimmt
  5. 1 min warten (solange braucht der Reviver bis er "gestartet" ist)
  6. ARD einschalten.
    ... und wenn man unbedingt will :-)
  7. 3 Stunden warten
  8. TV aus
  9. Revicer aus
  10. Lampe hinter TV aus
  11. Deckenlicht aus
  12. Lautstäke 100 %
  13. spiele ACDC :-) ...zum wachwerden :-) :-)
ohne Alexa (oder vergleichbarer Steuerung, die ALLE Geräte miteinander verbindet), müsstest du jedes einzeln machen..
Gerade die Routinen machen das Ganze interessant.

Und da jetzt der Bewegungsmelder angesprochen werden kann, könnte man sogar sagen,.... Alles ausschalten, wenn 40 Minuten keine Bewegung mehr registriert wurde. Man also Tod :upside_down_face: ... eingeschlafen.. oder nicht mehr im Raum ist. (und das alles mit den "Bordmitteln)
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa App und Webseite“

  • Information