Echo Auto Zugriff auf SD Karten MP3s

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Benutzeravatar

Themenstarter
Astarios
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 17:03

Mi 24. Jun 2020, 10:15

Hallo. Ich bin absoluter Alexa Beginner. Habe sie zwar schon jahrelang, aber nie gebraucht. Jetzt liegt hier ein Echo Auto vor mir und ich würde gerne damit Musik von meiner SD Karte abspielen. Cloud basierte Dienste sind keine Alternative.
0 x
Benutzeravatar

Haiko
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 16:40
Wohnort: Potsdam
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 24. Jun 2020, 10:34

Du willst einen Cloud basierten Sprachassistenten nutzen aber auf Cloud basierte Musikdienste verzichten? :thinking:

Wenn dein Autoradio einen SD-Slot hat, würde ich einfach den benutzen und nicht mit einem Echo Auto versuchen was zu basteln.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Astarios
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 17:03

Mi 24. Jun 2020, 11:04

Richtig. Für eine mobile Anwendung möchte ich keinen Stream. Die Daten liegen ja schon vor. Ein Autoradio ist nicht involviert. Nur Echo und Smartphone.
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 244
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 24. Jun 2020, 12:03

Wo kommt den der Sound her, wenn kein Autoradio involviert ist?

Falls Du den Lautsprecher des Smartphones nutzt, leg die Karte da hinein. Falls die nicht passt, hole Dir einen OTG-Adapter und stöpsel den ins Smartphone.

Falls Du eine andere Soundquelle als das Smartphone nutzt, müsstest Du uns ein paar Einzelheiten mitteilen.

Was Du aber definitiv nicht brauchst, ist irgendwas wo "Alexa" drauf steht.

ciao
volker
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Astarios
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 17:03

Mi 24. Jun 2020, 12:12

Die SD Karte ist im Smartphone. Wie kann Alexa diese Daten abspielen? Gibt es dafür ein Skill oder App oder Einstellung?
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 244
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 24. Jun 2020, 12:22

Astarios hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 12:12
Die SD Karte ist im Smartphone. Wie kann Alexa diese Daten abspielen? Gibt es dafür ein Skill oder App oder Einstellung?
Dunkel ist Deiner Worte Sinn...

Um Musik auf einem Smartphone abzuspielen, die auf selbigem gespeichert ist, benötigt man eine Player-App, die mit dem jeweiligen Format (mp3, ogg, flac, ...) umgehen kann. Eine solche App findest Du im Store Deines Anbieters, also bei Android im Playstore, bei iOS im AppStore, usw.

"Alexa" wird dafür nicht benötigt, aber das schrieb ich bereits in meinem letzten Posting.

ciao
volker
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Astarios
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 17:03

Mi 24. Jun 2020, 12:43

Dabei ist die Frage doch so klar gestellt. Es geht nicht darum, was nötig ist - ein Äffchen mit Leierkasten würde ja schon genügen um mobil Musik zu hören - es geht darum, wie Alexa auf die Sim Karte zugreifen kann.

Also noch Mal

Auf dem Smartphone sind Musikdaten und ein Echo Auto soll darauf zugreifen. Kann es das nicht?
0 x
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 606
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 6

Mi 24. Jun 2020, 13:16

Astarios hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 12:43

Auf dem Smartphone sind Musikdaten und ein Echo Auto soll darauf zugreifen. Kann es das nicht?
Nein, ein Echo kann das nicht.
1 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 6x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

Themenstarter
Astarios
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 17:03

Mi 24. Jun 2020, 13:19

Ups. Danke trotzdem Winni.

Wie ich sehe hat der Fire TV Cube wieder einen USB Port. Auf den kann Alexa zugreifen oder auch nicht?
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 244
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 24. Jun 2020, 13:23

Nein, Alexa ist cloudbasiert! "Cloud" ist diese Sache mit dem "Internet"... Weder die Alexa-App noch ein Alexa fähiges Endgerät (jedenfalls kein mir bekanntes) kann irgendwas mit Deiner auf der SD-Karte Deines Schmachtfons abgelegten MP3-Sammlung anfangen. So wenig wie Alexa Deine Schallplattensammlung abspielen kann...

Das bedeutet nicht, dass SD-Karten oder Vinylplatten mit Musik nicht durchaus noch ihre Berechtigung haben, aber dafür nimmt man dann eben das passende "Werkzeug" - Alexa ist das - wie mehrfach erwähnt - eher nicht.

Und auch auf den USB-Port des Firesticks kann Alexa nicht zugreifen. Der ist auch nicht in der Cloud...

ciao
volker
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information