Weiß Temperatur bei "GU10 tunable" mit Echo Plus

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
LudwigSp
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Dez 2017, 16:45

Di 5. Dez 2017, 16:58

Hallo zusammen,

Ich hab' Zuhause eine kleine Konfiguration mit Lightify GU10 tunable white spots, KEINEM Lightify Gateway und demnach ohne App, aber eben dem Echo Plus, mit dem bekanntlich eingebauten Gateway.
Die Grundkonfiguration war kein Thema. Die Lampen leuchten, sind Dimmbar und reagieren super, auch in Gruppen über die App konfiguriert.
Leider sind mir die Spots etwas zu warm in der Farbtemperatur und ich würde die gerne von 2700k auf etwa 3200k hochschrauben. Egal was ich versuch, ich komme zu keinem Ergebnis...

nun zu meiner eigentlichen Frage:
Braucht man für die Farbtemperatur des Weißtons zwingend die App samt Gateway oder hab' ich beim Echo Plus einfach falsche Anweisungen gegeben?
Welche Befehle sind es, wenn es welche bezüglich Weißtemperatur gibt?
Gibt es Umwege auf Hard- oder Softwareseite ohne extra Geld für den Gateway auszugeben?

Danke schon mal im Voraus!!

Ludwig
0 x
Benutzeravatar

eponra
Beiträge: 222
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 25. Jan 2018, 16:53

Oh jetzt grabe ich etwas aus...


...es geht wohl wenn man sagt "Alexa, kühler" und "Alexa wärmer"!

Dann sollte sie stückchenweise die Farbtemperatur hoch bzw runterregeln. Probier das mal aus!
0 x
1x Echo Show, 2x Echo 2nd Gen, 3x Echo Dots 2nd Gen, überall Ikea TRÅDFRI, Osram Lightify und Philips HUE mit einer HUE Bridge, überall 433MHz Funksteckdosen (per Sonoff Bridge), Innogy Heizungssteuerung, und alles hört aufs Wort!
...meistens.
Antworten

Zurück zu „Osram Lightify“

  • Information