Wetterstation mit Display

Hier wird über die Hardware des Echos diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
plani
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Jul 2017, 12:09

Mo 6. Jan 2020, 19:49

Hallo !

Meine Wetterstation mit Display ist leider kaputt gegangen. Habe jetzt bei Bresser Stationen gelesen, dass man sie auch mit Alexa abfragen kann.

und zwar steht bei Amazon:

zwei verschiedene Smart+ Sortimente: Bluetooth: - Steuerbar per App - Steuerbar per Apple Homekit - Steuerbar über Alexa (In Verbindung mit Smart+ App) Zigbee: - Direkt steuerbar über Echo Plus und Echo Show (2. Generation) - Steuerbar über Alexa (In Verbindung mit kompatiblen Gateway) - Steuerbar über Gateways wie Lightify, Philips Hue, Magenta, Qivicon und viele mehr

funktioniert das oder brauche ich noch zusätzliche Hardware ?
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 369
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 6. Jan 2020, 20:08

Yo Plani!

Schick doch bei solchen Fragen den Link mit!

Wie ich es herauslese kann die Station über Bluetooth mit einer Handy App oder mit einer Alexa mit Gateway genutzt werden. Der Echo Plus hat einen eingebauten ZigBee-Gateway der Echo Show 2. Gen. glaube ich auch, weiss aber nicht genau.
Falls die Wetterstation also ZigBee kann und du schon einen kompatiblen Echo hast gehts, ansonsten brauchst du den passenden Gateway.
Zuletzt geändert von nulldr0id am Mo 6. Jan 2020, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 369
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 6. Jan 2020, 22:49

Hallo Plani!

Du, ich hab keine Ahnung wieso das
plani hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 19:49
zwei verschiedene Smart+ Sortimente: Bluetooth: - Steuerbar per App - Steuerbar per Apple Homekit - Steuerbar über Alexa (In Verbindung mit Smart+ App) Zigbee: - Direkt steuerbar über Echo Plus und Echo Show (2. Generation) - Steuerbar über Alexa (In Verbindung mit kompatiblen Gateway) - Steuerbar über Gateways wie Lightify, Philips Hue, Magenta, Qivicon und viele mehr
in der Artikelbeschreibung steht aber das Gerät hat sicher keine dieser Funktionen.
Für den Preis niemals.
In der Bedienungsanleitung auf der Amazon Webseite steht auch nix von Alexa.

Du kannst den Händler ja mal anschreiben.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 720
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 7. Jan 2020, 07:21

Ich bin der selben Meinung wie 0Droid.
Der Text steht irgendwo ganz unten, noch nach dem Lieferumfang. Das sieht irgendwie so aus, als würde sich dieser Text auf die gesamte Produktpalette der Firma beziehen, irgendwie irreführend.
Gruß
Dedl
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 271
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Di 7. Jan 2020, 20:53

Ich schließe mich an. Auch in den Rezensionen ist nichts von Alexa zu lesen. Da hat wohl ein Mitarbeiter zuviel in die Artikelbeschreibung reinkopiert.
Wenn das klappen würde, würde ich die Wetterstation sofort bestellen.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1669
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Mi 8. Jan 2020, 00:27

Typische Wetterstationen mit Display, die sich mit Alexa abfragen lassen, sind von gängigen Herstellern wie z.B. Ambient oder Davis liegen aber auch in einer anderen Preisklasse. Alternative wäre noch günstigere Wetterstationen mit Display in Kombination mit einem Hausautomationssystem, auch diese kann man dann mit Alexa abfragen. Das geht z.B. mit IP-Symcon und IPSymconWeatherStation bei einer baugleichen Wetterstation mit Display von Froggit, ELV bzw. Sainlogic.
0 x
Antworten

Zurück zu „Hardware“

  • Information