Wie streamt Echo Auto die Daten?

VW und Ford fangen bereits an, wer wird folgen? Hier kann diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
alsk1
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Aug 2020, 09:19

So 23. Aug 2020, 20:20

Hallo zusammen,

bin heute im Auto unterwegs und hatte Echo Auto gebeten mir einen Radiosender von TuneIn vorzuspielen, was sie auch tat.
Habe dann mal spaßeshalber am Smartphone den Flugzeugmodus eingeschaltet. Sprich jedwede Kommunikation aus. Kein WLAN, keine mobile Daten.
Der Radiosender lief jedoch ununterbrochen weiter, bin noch knappe 15km mit dem Auto weitergefahren und frage mich natürlich wie das sein kann?
Theoretisch ist das ja gar nicht möglich, da weder das Radio noch Echo Auto, noch mein Smartphone eine Verbindung in das WWW hatte....
Soviel Vorab-Pufferung für 15km rein Stadtverkehr mit Ampeln und allem PiPaPo kann auch nicht funktionieren....
0 x
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

So 23. Aug 2020, 23:26

Hmmmmmmm, frage mich gerade ob im Flugmodus alle Kommunikation weg ist oder nur der "Sim Modus" also, dass Datenkommunikation erhalten bleibt?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
alsk1
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Aug 2020, 09:19

Mo 24. Aug 2020, 06:18

Im Flugzeugmodus sind mobile Daten ausgeschaltet. Da geht weder Telefonie noch Internet.
Bin etwas verwundert, da es normalerweise hätte gar nicht funktionieren dürfen
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 285
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 24. Aug 2020, 10:46

Es gibt eigentlich nur drei Möglichkeiten:

1. Der "Flugzeugmodus" in Deinem Telefon funktioniert nicht wie von Dir angenommen, lässt also nach wie vor die Datenübertragung zu.

2. Du verwendest ein gerootetes Gerät und die Alexa-App läuft mit Superuser-Rechten, hat also das Recht, den Flugzeugmodus zu umgehen.

3. Ein Wunder! Jeff Bezos kann nicht nur übers Wasser gehen, sondern auch Luft in LAN-Kabel verwandeln, sowas wie Mobilfunkverbindung braucht der nicht...

Welche Möglichkeit in Deinem Fall die Wahrscheinlichste ist, musst Du selber beurteilen. ;)

ciao
volker
0 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 234
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 6

Mo 31. Aug 2020, 13:22

Flugmodus beendet (bei meinen LG-Handys) auch Bluetooth, von daher dürfte der Echo gar nicht mehr verbunden sein. Sicher, dass er nicht über ein anderes sich im Auto befindliches Handy eingeloggt war?
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 409
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mo 31. Aug 2020, 19:51

Also, ich glaube, amazon Music puffert die Musik für einen ganzen schönen Teil.

Hatte auch schon die Daten ais, da ging es noch eine ganze Weile weiter, bis dann irgendwann Schluss war.

Musik braucht ja auch nicht so viel an Daten wie Videos. ;)
1 x
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 31. Aug 2020, 22:58

padrino hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 19:51
Also, ich glaube, amazon Music puffert die Musik für einen ganzen schönen Teil
Hab das mal grad getestet, ohne große Pufferzeit spielt der noch paar Minuten weiter, also bei Spotify. Kann mir gut vorstellen, dass es bei anderen auch so ist.
Hab jetzt nur kurz getestet aber kommt hin was @padrino schreibt.
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 285
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 1. Sep 2020, 06:28

Ihr habt aber schon im Blick, dass es in diesem Thread um TuneIn geht!

Da wird nur für wenige Sekunden gepuffert, für 15 km Strecke reicht das allenfalls im Kampfjet.

Ciao
Volker
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 780
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 5
Vorhandene Echo Shows: 3

Di 1. Sep 2020, 12:47

Naja, nach diesen komischen Fehlern, die da in letzter Zeit mit TuneIn schon mal aufgetreten sind (bei mir lief z.B. an einem Tag ein Radiosender ca. 8 Min. hinterher, um 5 nach "voll" war ich mitten in den Nachrichteen, die dort immer 5 Min. vor "voll" laufen"), glaube ich schon, dass da auch einiges gepuffert werden kann. Man muss bedenken, bei den üblichen Radiostreams (teilweise nur 56kbit) sind ´ne viertel Stunde nur 5-6MB.
Ist jetzt die Frage, ob der TE beurteilen kann, ob das, was da lief definitiv life war.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa im Auto“

  • Information