WLAN-Repeater-Steckdose als WLAN-Steckdose verwenden?

In diesen Bereich geht es um Zwischenstecker (z.B. TP-Link HS110) und Schalter (z.B. Sonoff).
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
scyppi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Jul 2019, 00:08

Sa 6. Jul 2019, 00:28

Erstmal hallo und vorab das ist mein erster Artikel in einem Forum, weil ich sonst eigentlich lieber suche als selber zu fragen aber diese Idee scheint mir so verzwickt, dass ich lieber frage.

Folgendes: ich habe seit ein paar Tagen ein Echo 3. Gen bei mir Zuhause und habe auch schon viel damit rumgespielt und eingestellt. Nun möchte ich aber durch WLAN-Steckdosen Strom sparen indem ich, wenn ich schlafen gehe, die meisten Steckdosen ausschalte um in der Nacht kaum/keinen Strom zu verbrauchen. Da die WLAN-Steckdosen aber relativ teuer sind möchte ich zunächst etwas anderes probieren. Und zwar habe ich mir über D-Lan quer durchs Haus eine Verbindung in meinen Bereich gezogen. Diese Verbindung endet in einem WLAN Repeater über den die meisten Geräte laufen. Dieser Repeater hat eine Steckdose integriert. Kann ich diesen Repeater irgendwie ansteuern und somit als steuerbare Steckdose verwenden oder ist das nicht möglich. Der Repeater ist dieser hier: Repeater https://www.amazon.de/dp/B01J0 ... hDbV2PRGG1

Hoffe ich habe alles detailliert genug erklärt und hoffe erst recht dass ich hier richtig bin. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich dies zu entschuldigen.

Danke im voraus für die Antworten

Scyp
0 x
Benutzeravatar

Charly
Beiträge: 17
Registriert: Do 30. Aug 2018, 10:57

Sa 6. Jul 2019, 13:45

Hi!
Eine WLAN Steckdose vor den Repeader einstecken und über eine Routine aktivieren. (Guten Morgen - An) (Gute Nacht - Aus).

Grüssle!!
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
scyppi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Jul 2019, 00:08

Sa 6. Jul 2019, 13:51

Charly hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 13:45
Hi!
Eine WLAN Steckdose vor den Repeader einstecken und über eine Routine aktivieren. (Guten Morgen - An) (Gute Nacht - Aus).

Grüssle!!
Also erstmal danke für die Antwort aber so meinte ich das nicht. Ich möchte nichts vor den Repeater schalten sondern den Repeater als Schalter benutzen. Da dieser ja ebenfalls mit dem Netzwerk verbunden ist. Ist halt nur die Frage ob das geht, hängt wohl davon ab, ob die integrierte Steckdose einfach nur ein Tunnel ist oder ob da irgendwie was anzuzapfen ist.
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 11. Jul 2019, 10:27

Schau doch einfach mal in die Anleitung des Repeaters. Da sollte doch drin stehen ob das geht.
Aber so wie ich das sehe ist das einfach nur eine durchgeschleifte Steckdose damit du Geräte einstecken kannst obwohl die eigentliche Steckdose blockiert ist.

Also kurz gesagt: RTM !
Oder auch einfach die Produktseite von Netgear. Da steht nämlich: "Dank des praktischen Steckdosenanschlusses können Sie den Repeater unauffällig dort aufstellen, wo Sie ihn brauchen. Außerdem ermöglicht Ihnen das einzigartige Design ungehinderten Zugang zur Steckdose"
Also nix mit schaltbar.
1 x
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 1
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09

Do 11. Jul 2019, 14:48

Hatte das auch schon mal geplant aber die Steckdose ist einfach nur durchgeschleift und separat nicht schaltbar. Wenn man drauf achtet bekommt man die WLAN Steckdosen mit 4 Stück für manchmal unter 40 €. Da muss man am Ball bleiben, dann geht das.
1 x
Antworten

Zurück zu „Schalter und Zwischenstecker“

  • Information