Alexa wird zur Quasselstrippe?

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

So 15. Dez 2019, 18:03

Ich hätte jetzt auf einen heimlich aktivierten Skill getippt. Nachdem ich mal die Uhrzeit abgefragt und sie uns noch einen schönen Abend gewünscht hat, hab ich die Skills gecheckt. Ergebnis, nichts Neues oder Unbekanntes gefunden. Scheint ein neues Feature zu sein.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 501
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mo 16. Dez 2019, 18:50

- Computer, wie spät?
- Es ist 18:45. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Montag.
:face_with_rolling_eyes:

Ich glaube, das hängt ein wenig vom "Erstkontakt" des Tages ab...
0 x

oldhein
Beiträge: 160
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 0

Mo 16. Dez 2019, 21:39

Bei mir wie immer, Uhrzeit und Ende.
FW 647642120
Zuletzt geändert von oldhein am Mo 16. Dez 2019, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 472
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 18. Dez 2019, 00:41

padrino hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 18:50
Ich glaube, das hängt ein wenig vom "Erstkontakt" des Tages ab...
Scheint tatsächlich so zu sein.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 501
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

So 9. Feb 2020, 15:53

Also, langsam geht mir amazon echt auf den Wecker, die packen ja jetzt fast überall "ihren Senf" dran.

Neustes, "wie ist die Temperatur" - Antwort + "ich wünsch Dir einen schönen Tag". :-.

Ich will, schnelle, knacke Antworten und kein "blabla", das dann auch noch total unnatürlich "z.B. ich wünsche Dir einen schönen Diens-Tag" klingt. :(
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1806
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

So 9. Feb 2020, 15:58

padrino hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 15:53

Neustes, "wie ist die Temperatur" - Antwort + "ich wünsch Dir einen schönen Tag". :-.
Grad bei mir probiert....... nö...... kurz, knackig ....... Ist und kommend ..... Ende.....

Nachtrag: Auf dem Fire HD genauso kurz und bündig
Zuletzt geändert von hartmut.krüger am So 9. Feb 2020, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 501
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

So 9. Feb 2020, 16:01

Kommen ja nicht immer, "nur" so alle paar Stunden, "zufällig".
Find es total nervig.
Frage mich, ob es ein Testfeature ist, das es nur bei machen gibt?
Für mich ein schönes Beispiel für die typische amerikanische oberflächliche Freundlichkeit...
Mir scheint, so soll Alexa auch werden - leider nicht nur in den USA.
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

So 9. Feb 2020, 18:46

Auch bei mir schon 2-3 mal vorgekommen. Prinzipiell stört es mich zwar nicht, denn mir ist bewusst, dass das eine Maschine ist. Was mir aber auffällt, es schlagen immer mehr User (auch hier) auf, die von "unsere Alexa" zuhause sprechen. Alexa ist und bleibt ein Programm in der Cloud, das nach bestimmten Algorithmen eine Aufgabe abarbeitet. Diese Vermenschlichung finde ich persönlich bedenklich und bescheuert.

Besonders Kinder sind da anfällig und glauben tatsächlich, dass da eine Frau namens Alexa zuhört und antwortet. Unser kleiner Enkel wollte mal was bestimmtes hören und Alexa hat es nicht umgesetzt. Darauf hin hat er losgeschimpft und prompt kam, "das war überhaupt nicht nett". So betroffen wie er da war, ist er bei uns nie und hat sich gleich entschuldigt. :')

Jetzt denkt man, klar ein Kind, das kann man noch veräppeln, aber wenn ich manchen Erwachsenen mit Alexa reden höre, sträuben sich mir die nicht mehr vorhandenen Haare. Die reden mit einem Mikrofon/Lautsprecher so zuckersüß, wie sie es mit ihren Partnern nicht tun.

Wenn es nach mir gehen würde, wäre das Aktivierungswort bei uns Computer, weil es mMn die Sache einfach besser trifft. Aber leider würde da meine Frau nicht mitspielen und wir wissen ja, wenn die Chefin das will......... :hugging:
1 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 501
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

So 9. Feb 2020, 20:05

*grummel* Jetzt hat ich schon 'n schönen Text und hab' (mal wieder :unamused:) "Antworten" statt "Absenden" geklickt... (und "zurück" half nicht)

Also fasse ich mich kurz:

Mich stört es gerade, weil es eine dumme Software und kein empathisches Holodeckprogramm der Enterprise ist. ;)
Daher finde ich es nur albern, künstlich gewollt.
Wenn ich "knackige Fragen" stelle, dann möchte ich auch "knackige Antworten".

Das mit den "Alexas" habe ich inzwischen fast aufgegeben.
Ist nunmal so. Haben meinen Eltern zu Weihnachten auch "eine" Geschenkt. Ein Echo? Was'n das? :')
War früher auch der einzige, der fleisig eine SM statt eines ShortMessageServices verschickt hat... ':)

Das mit Deiner Frau kann ich gut nachvollziehen.
Ist etwas schade für Dich, aber sicher hat sie andere Qualitäten. ;)
Zuletzt geändert von padrino am So 9. Feb 2020, 20:08, insgesamt 2-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 472
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 10. Feb 2020, 13:12

Jens1066 hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 18:46
Aber leider würde da meine Frau nicht mitspielen und wir wissen ja, wenn die Chefin das will......... :hugging:
Haha,
obs die eigene Frau ist die meckert oder Alexa die schimpft oder auch die Gummipuppe die einen "anfurzt",
das Leben mit dem weiblichen Geschlecht ist kein Ponyhof! >:)

Mir geht es langsam auch auf den Sack, dass die von Amazon Alexa versuchen so überfreundlich zu machen.
Kurze Frage - kurze Antwort, so möchte ich es haben und keine "Diskussionen" mit der elektronischen möchtegern-Freundin.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information