Amazon Sidewalk

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich der Amazon Echo Systeme.
Benutzeravatar

Themenstarter
Volkerchen
Beiträge: 348
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 24. Nov 2020, 10:41

Hab gerade eine Mail von Amazon bekommen:

"Sidewalk is coming to your Echo device later this year [...]"

Warum schreiben die mich in englisch an - und kommt Sidewalk wirklich noch diese Jahr nach DE? Dann hätte ich gerne erstmal ein paar Infos, insbesondere zur Bandbreite. "[...] uses a small portion of your Internet bandwidth [...]" ist mir nämlich ein bisschen zu wenig konkret.

An sich ist Sidewalk ja keine schlechte Idee, aber Amazon sollte da wirklich etwas offensiver und konkreter Informationen raushauen.

ciao
volker
1 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 894
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 24. Nov 2020, 14:17

Ich warte schon seit Ewigkeiten darauf, dass wir einen Bürgersteig hier bekommen. Gut, dass das Amazon jetzt übernimmt. ;-)

Ernsthaft:
Ich wohne am Ortsrand eines Dorfes, da bringt das ganze eh nichts. Mag ja in der Stadt funktionieren um ein Mesh aufzubauen, hier definitiv nicht.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 363
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Di 24. Nov 2020, 14:28

Was soll das überhaupt sein?
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 894
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 24. Nov 2020, 14:42

Ganz kurz: Tracking via Bluetooth LE Mash.
Halt über den eigenen Haushalt hinaus, deswegen Sidewalk, weil es auch draussen auf dem Bürgersteig funktionieren soll.
Sofern man einen Bürgersteig hat. ;-)
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 363
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Di 24. Nov 2020, 15:47

Das sagt mir leider noch weniger. Wofür benötige ich bei einem stationären Gerät Tracking?

Das mit den Nachbarn ist mir dann auch eher suspekt und wird hoffentlich allein aus Datenschutzgründen nicht standardmäßig nach Deutschland kommen.

P. S.: Was ein WLAN-Mesh ist, das weiß ich.
Zuletzt geändert von AlexaFan am Di 24. Nov 2020, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Volkerchen
Beiträge: 348
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 24. Nov 2020, 16:39

AlexaFan hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 15:47
Das sagt mir leider noch weniger. Wofür benötige ich bei einem stationären Gerät Tracking?
Das soll so eine Art "Nachbarschaftsnetzwerk" werden. Technisch beruht es auf der Nutzung von Bluetooth Low Energy (BLE) und kann damit Distanzen bis ca. 1,5 km überbrücken.

Grundsätzlich sind damit eine Menge nützlicher Ideen realisierbar, aber im Land der Datenschutzparanoiker, die zwar einerseits ihre Ess- und Kackgewohnheiten auf Facebook und Twitter posten, aber andererseits keinen verschlüsselten Traffic vom Nachbarn routen werden, wird das eh eine Totgeburt.

Und bitte nicht missverstehen: Ich bin durchaus für Datenschutz und für Transparenz - und ich habe auch Verständnis, dass man Amazon nicht über den Weg traut, weil die mit "Transparenz" so viel zu tun haben, wie der Tiger mit veganer Ernährung. Aber wo es hinführt, wenn das Thema "Datenschutz" zum unreflektierten Selbstzweck wird, zeigt aktuell z.B. die deutsche Corona-Warnapp.
AlexaFan hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 15:47
Das sagt mir leider noch weniger. Wofür benötige ich bei einem stationären Gerät Tracking?
Nur mal ein Beispiel: Häng Deiner Katze einen Sidewalk-fähigen Chip ans Halsband und Du weisst immer, wo sie sich herumtreibt. Jedenfalls solange sie sich im mit Sidewalk versorgten Gebiet herumtreibt.

ciao
volker
Zuletzt geändert von Volkerchen am Di 24. Nov 2020, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 363
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Di 24. Nov 2020, 17:45

Amazon sorgt sich um unsere Miezekatzen ... :smiley_cat:
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 894
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 25. Nov 2020, 08:44

AlexaFan hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 15:47
Das sagt mir leider noch weniger. Wofür benötige ich bei einem stationären Gerät Tracking?
Ich habe nichts von stationären Geräten gesagt.


AlexaFan hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 15:47
Das mit den Nachbarn ist mir dann auch eher suspekt und wird hoffentlich allein aus Datenschutzgründen nicht standardmäßig nach Deutschland kommen.
Zum einen kann Dich ja niemand zwingen das zu nutzen, zum anderen sind die Daten verschlüsselt. Ich, als Laie, sehe da erst mal keine datenschutzrechtlichen Bedenken.
AlexaFan hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 15:47
P. S.: Was ein WLAN-Mesh ist, das weiß ich.
Und da wird eben Bluetooth "gemesht" um auf Reichweite zu kommen.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 689
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

Mi 25. Nov 2020, 12:46

Funktion wird hier https://stadt-bremerhaven.de/amazon-sid ... urz-bevor/
ganz gut erklärt und es kommt vorläufig nur in den USA, der Versand an andere Kunden war ein Irrtum.
2 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 363
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Fr 27. Nov 2020, 15:16

lessandro hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 08:44
Ich habe nichts von stationären Geräten gesagt.
Die hier erhältlichen Echos sind primär alles stationäre Geräte.
Zum einen kann Dich ja niemand zwingen das zu nutzen, zum anderen sind die Daten verschlüsselt. Ich, als Laie, sehe da erst mal keine datenschutzrechtlichen Bedenken.
Ich kann die Nutzung aber auch nicht verhindern, da das standardmäßig aktiviert wird. Also müßte ich mir erst ein aktuelles Smartphone kaufen, auf dem die App läuft, wo ich das deaktivieren kann ...
Und da wird eben Bluetooth "gemesht" um auf Reichweite zu kommen.
Ein Mesh erhöht nicht die Reichweite, im Gegenteil, falsch konfiguriert wird die Reichweite eher schlechter.
Winni hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 12:46
Funktion wird hier https://stadt-bremerhaven.de/amazon-sid ... urz-bevor/
ganz gut erklärt und es kommt vorläufig nur in den USA, der Versand an andere Kunden war ein Irrtum.
Gut sind auch die dortigen Kommentare:
Erste und letzte Frage dazu, wo kann ich das „feature“ deaktivieren?
:D :D :D
Zuletzt geändert von AlexaFan am Fr 27. Nov 2020, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Echo Allgemein“

  • Information