Echodot Soundausgabe über Pc-Lautsprecher???

AVR Geräte, Sonos, Bluetooth-Lautsprecher usw.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Keevkoo
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:56

So 29. Apr 2018, 21:03

Hallo zusammen,

ich würde meinen Echo Dot gerne über PC Lautsprecher wiedergeben. Sprich die Soundausgabe des Computers und Echo Dots soll zeitgleich über Pc-Lautsprecher erfolgen.

Ich habe bereits verschiedene Möglichkeiten gelesen, von passiven Mixern zu Bluetooth Boxen, aber keine so wirklich verstanden.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen und evtl. entsprechende Pc-Lautsprecher empfehlen. :)

Lg,
Keevkoo
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 196
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

So 29. Apr 2018, 21:07

 ! Nachricht von: Melonos
Verschoben nach Sound und Anlagen
Die einfachste Lösung dafür wäre ein kleines Mischpult - ein Kanal für den PC, der zweite für Alexa. Welche Art Lautsprecher dahinter hängen, ist dann zweitrangig. Sollten dann nur aktive sein.
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Keevkoo
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:56

So 29. Apr 2018, 21:25

Hallo Melonos,

Danke für die schnelle Antwort.

Meinst du sowas hier:
https://www.amazon.de/Omnitronic-103550 ... ref=plSrch

Wie würde man den Mixer denn verkabeln? Sorry bin blutiger Anfänger
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 196
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 30. Apr 2018, 18:20

Eher das hier
https://www.amazon.de/Behringer-502-XEN ... 5105146152

Verkabelung mit Klinkenkabeln
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Keevkoo
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Apr 2018, 20:56

Mo 30. Apr 2018, 22:15

Das ist ja riesig ... hmmm, geht es nicht auch mit Lautsprechern die ein aux und 3,5 klinkeneingang haben?

Wie die hier z.B:
Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprecher 2.0 https://www.amazon.de/dp/B001E5PJ5Q/ref ... 5AbMRV3BJ8
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 2. Mai 2018, 13:37

Eine andere Variante wäre, den Dot an den Sound-Eingang des PCs zu hängen (wenn er einen hat). Dann kannst du das über die Lautstärkeeinstellung des PCs regeln (Soundmixer).
Funktioniert dann allerdings nur, wenn der PC eingeschaltet ist.

Gruß
Der Dedl
0 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 114
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Do 3. Mai 2018, 09:21

Keevkoo hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 22:15
Das ist ja riesig ... hmmm, geht es nicht auch mit Lautsprechern die ein aux und 3,5 klinkeneingang haben?

Wie die hier z.B:
Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprecher 2.0 https://www.amazon.de/dp/B001E5PJ5Q/ref ... 5AbMRV3BJ8
Ja, steht doch in der Beschreibung:
Zwei Eingänge ermöglichen Ihnen, die Lautsprecher gleichzeitig an einen PC und einen MP3-Player anzuschließen, ohne Kabel umstecken zu müssen.
0 x
Echo Dot + Vobot Smart Alarm Clock + Broadlink RM pro
Brennenstuhl-Steckdosen + Smartwares Funkschalter + Einbauschalter + Steckdosen
Luminea WLAN-LED-Lampen und -Steckdosen (iO.e-App)
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 9. Mai 2018, 10:28

MichaG hat geschrieben:
Do 3. Mai 2018, 09:21
Ja, steht doch in der Beschreibung:
Zwei Eingänge ermöglichen Ihnen, die Lautsprecher gleichzeitig an einen PC und einen MP3-Player anzuschließen, ohne Kabel umstecken zu müssen.
Nein.
Zwei Eingänge bieten nicht das, was der TE wollte und zwar beide Signale parallel ausgeben.
Da geht nur, entweder, oder.
Zuletzt geändert von Der_Dedl am Mi 9. Mai 2018, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 114
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Mi 9. Mai 2018, 13:17

Der_Dedl hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 10:28
Nein.
Zwei Eingänge bieten nicht das, was der TE wollte und zwar beide Signale parallel ausgeben.
Da geht nur, entweder, oder.
Doch, sie bieten genau das. Auszug aus den F/A:
F: Wie funktioniert die umschaltung zwischen dem vorderen (aux) und dem hinteren eingang? einen umschalter gibt es ja anscheinend nicht.
A1: Die Eingänge hinten und vorne sind parallel geschaltet und somit über die Lautstärke der Zuspieler mischbar.
A2: It works as a mixer, adding both signals, back + front.
[sic]
0 x
Echo Dot + Vobot Smart Alarm Clock + Broadlink RM pro
Brennenstuhl-Steckdosen + Smartwares Funkschalter + Einbauschalter + Steckdosen
Luminea WLAN-LED-Lampen und -Steckdosen (iO.e-App)
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 11. Mai 2018, 08:06

Du hast recht, habe es auch gerade irgendwo in den F/A bei Amazon gefunden.
In der BA steht davon allerdings nichts. Und damit wären diese LS auch eine rühmliche Ausnahme, das habe ich bisher noch bei keinen anderen so gelöst gesehen.
Gruß
Der_Dedl
0 x
Antworten

Zurück zu „Sound und Anlagen“

  • Information