Kommando "Licht" auf versuch. Echo anders definieren?

Philips Hue, Osram Lightify und sonstige Beleuchtung.
Benutzeravatar

DennisDuisburg
Beiträge: 78
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 06:48
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

So 7. Jan 2018, 19:41

Hast du das Gerät in Raum 2 evtl so genannt?
0 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 576
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

So 7. Jan 2018, 20:59

abgesehen davon, dass der Titel dieses Threads eine Beleidigung ist...
Warum nennen wir nicht mal einen Thread "Kacke Bubbu Duppelkotz?" und meinen "Wie schalte ich Alexa aus?"...
hat der Kollege Kapbreiter das gleiche Thema mit halbwegs sinnvoller Bezeichnung hier smart-home-gruppen-f93/alexa-sagen-in-w ... t4163.html schon durchgekaut.... und es haben sich genug Leute dran versucht... und es ihm immer und immer wieder erklärt.


ich denke es wäre ganz sinnvoll, wenn dieser Thread hier geschlossen wird. Es gibt eh ziemlich viele Doppel und Dreifachthreads... aber die haben zumindest noch einen sinnvollen Titel
Zuletzt geändert von robin.h am So 7. Jan 2018, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
kapbreiter
Beiträge: 200
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

So 7. Jan 2018, 21:11

leider kann man den Titel nicht korrigieren, die Rechtschreibkorrektur am Mac ist da immer recht kreativ


das Problem am Thema selbst könne scheinbar mehrere Leute nicht lösen.

Wieso klappt es in Raum 1 und in Raum 2 sagt Alexa dass Sie Licht nicht findet aber bei schalte in räum 2 Licht geht es in Raum 2?

Ich vermute weil in Raum 2 der TPLINK als PLUG angezeigt wird und kein Lampenicon hat (kann man wohl nicht ändern)
kommt dieses Fehlverhalten nun zu stande.
Zuletzt geändert von kapbreiter am So 7. Jan 2018, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

DennisDuisburg
Beiträge: 78
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 06:48
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 8. Jan 2018, 05:45

DennisDuisburg hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 19:35
Das zu schaltende gerät in der Gruppe muss von der App als Leuchtmittel erkannt werden,also das Birnen Symbol haben. Dann klappt’s auch mit dem Befehl „Licht“
Genau das habe ich dir hier in meiner Antwort erklärt. Der Syntax „Licht“ funktioniert nur ,wenn das zu schaltende Gerät von der als Leuchtmittel erkannt wurde.
0 x
Benutzeravatar

TI_Andreas
Beiträge: 276
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 10:27
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 5

Mo 8. Jan 2018, 08:06

Am Besten wäre es, wenn du von deinen Geräten und deinen Gruppen mal ein paar Screenshots hier einstellst. Dann könnte man mal den Ist-Zustand erfassen und dir ganz konkret Änderungsvorschläge unterbreiten.
0 x
1. Besucher stellt eine Frage. 2. Ich recherchiere, antworte oder stelle eine Gegenfrage. 3. Besucher lässt nie wieder etwas von sich hören.
Es geht doch nichts über ein gepflegtes Selbstgespräch.
Benutzeravatar

Themenstarter
kapbreiter
Beiträge: 200
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

Mo 8. Jan 2018, 10:11

ok mir ist das Verhalten nun klar

Zimmer 2:
Schalte Licht an mit "Osram Lightyfy Plug" OK

Schalte Licht an mit "TPlink Plug" Nein, da kein Lampensymbol
Schalte Licht "in Zimmer 2" an mit "TPlink Plug" das geht witzigerweise.


Somit muss ich zukünftig überlegen, welche der beiden Plugs besser sind

jetzt is mir das zumindest mal klar, schade dass man bei Geräten wie Sonoff oder Tplink diese Type nicht einstellen kann.
0 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 15
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10

Mo 8. Jan 2018, 10:26

Das ist mit ein Grund warum ich meine Leuchte an der TP-Link Dose demnächst auch durch eine Hue-LED oder Osram Plug ersetze.
Bisher geht nur alles aus wenn ich den Raum dazu sage. Mal abgesehen davon daß ich dann kein weiterres Gerät mit eigenem Internetzugriff benötige da der Plug ja direkt mit der Hue verbunden ist.
0 x
Benutzeravatar

TI_Andreas
Beiträge: 276
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 10:27
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 5

Mo 8. Jan 2018, 10:56

Handelt es sich dabei um eine Steckdose (TP-Link Plug)?

Dann geht die Sache mit dem Licht natürlich nicht, da Alexa nur Lichter mit dem Befehl "Licht an" schalten kann und keine Steckdosen.

Wenn du deine Steckdose nun hilfsweise "Licht" nennst, dann kannst du zwar "Schalte Licht im XYZ an" sagen, aber Alexa schaltet dann nicht ein "Licht" an, sondern ein Gerät mit dem Namen "Licht".

"Licht an" im Rahmen der Gruppen funktioniert nur mit echten Leuchten, also Osram, Hue, Tadfri etc (die haben dann auch das Leuchten-Symbol). Und auch hier klappt es noch nicht mit jedem Beleuchtungssystem, sondern vorerst nur mit den bekanntesten Marken.

Drum merke: Besser nicht zu geizig sein und lieber auf die Marktführer setzen. Andernfalls muss man halt ein wenig Geduld haben, bis Amazon auch die Randgruppen unterstützt.
0 x
1. Besucher stellt eine Frage. 2. Ich recherchiere, antworte oder stelle eine Gegenfrage. 3. Besucher lässt nie wieder etwas von sich hören.
Es geht doch nichts über ein gepflegtes Selbstgespräch.
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 15
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10

Mo 8. Jan 2018, 14:11

Ich vermute die Unterscheidung liegt zwischen Hue- und WLAN-Geräten.
mit "Licht" werden vermutlich alle Hue-kompatiblen Geräte geschalten, auch der Osram Plug+ der eigentlich in der Hue als Steckdose angezeigt wird.
Die TP-Link Dose wir wiederum per WLAN angesteuert und von Alexa über das Web angesteuert. Darum möchte ich auch keine WLAN-LED Birnen weil ich nicht weiß wie die von Alexa eingebunden werden. Mit innr LED-Birnen an der Hue ist es kein Problem.
Zuletzt geändert von kukihn am Mo 8. Jan 2018, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Lampen und Leuchten“

  • Information