Multiroom über Bluetooth

Benutzeravatar

z-smoker
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Okt 2017, 23:44

Mo 8. Okt 2018, 21:26

Es klappt nun Multiroom mit BT.
Habe 3 Echos (1x Echo und 2x Dot) als Multiroom laufen und nun einen Dot per BT mit nem Teufel BAMSTER gekoppelt.
Läuft absolut synchron mit den beiden anderen :-)
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 9. Okt 2018, 10:53

z-smoker hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 21:26
Teufel BAMSTER gekoppelt.
Kann der Low Latency? Werd da bei Teufel nicht schlau draus, für mich sieht das so aus, als könne das nur der Bamster Pro.
Werd ich dann wohl heute mal mit ´ner Standard JBL ausprobieren, wenn sie das auch synchron hinkriegen, frag ich mich, wie sie das gemacht haben....
0 x
Benutzeravatar

iJames
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Okt 2018, 11:25

Di 9. Okt 2018, 11:31

z-smoker hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 21:26
Es klappt nun Multiroom mit BT.
Habe 3 Echos (1x Echo und 2x Dot) als Multiroom laufen und nun einen Dot per BT mit nem Teufel BAMSTER gekoppelt.
Läuft absolut synchron mit den beiden anderen :-)
Hi,

könntest Du bitte etwas genauer beschreiben, was bzw. wie Du das hinbekommen hast? :relaxed:

Trotz Firmwareupdate auf den Echo Shows, Spots und Echos habe ich die Kopplung zum BT -Device im Multiroombetrieb verloren und die Audioausgabe erfolgte über die LS des Shows. In den Einstellungen auf dem Display des Shows wurde angezeigt, dass BT im MR nicht funktioniert. :grimacing:
Mit dem Firmwareupdate funktioniert allerdings, dass ich die Geräte verschiedenen Multiroom-Gruppen zuordnen kann. :D

Einen Dot zum testen habe ich leider nicht. Kann jemand BT im Multiroombetrieb auf nem Echo Gen2, Show Gen1 oder Spot bestätigen?

Gruß
James
Zuletzt geändert von iJames am Di 9. Okt 2018, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Ofo
Beiträge: 82
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 09:09

Di 9. Okt 2018, 16:45

Mal eine Verständnisfrage, ist es mittels Multiroom möglich einen Echo Plus oder dot und gleichzeitig einen Bluetooth Lautsprecher zusammen laufen zu lassen?
0 x
Benutzeravatar

z-smoker
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Okt 2017, 23:44

Di 9. Okt 2018, 18:37

Der Teufel BAMSTER kann aptX LL O:-)

In der Alexa-App auf einem Handy/Tablet/iPad usw. wählst du den entsprechenden Echo aus und verbindest ihn mit deinem BT-Lautsprecher.
Natürlich muss der jeweilige Echo dazu in der Lage sein - kann glaube ich aber jeder.
Nach erfolgreicher Koppelung erfolgt die Soundausgabe dann über den BT-Lautsprecher und NICHT mehr über den Echo.
Ansprechen muss man aber natürlich weiterhin den Echo (Mikrofon).

Habe es auch mit einem billigen Rokoko B10 (25,- EUR Teil) getestet. Auch hier - ohne aptX - ist Multiroom synchron.
Mit meinem Panasonic AllPlay-System vom TV (Soundbar + 2 Boxen als 5.1) klappt es aber nicht synchron per BT.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 10. Okt 2018, 09:44

Ofo hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 16:45
Mal eine Verständnisfrage, ist es mittels Multiroom möglich einen Echo Plus oder dot und gleichzeitig einen Bluetooth Lautsprecher zusammen laufen zu lassen?
Wenn du meinst, das Signal von einem Echo auf BT und dem Echo auszugeben, Nein.
Ein Echo und z.B. ein Dot mit BT geht jetzt (also Sound vom Echo und gleichzeitig über den Dot vom BT-LS)

Gruß
Dedl

PS: So habe jetzt auch noch die Funktionalität zur Synchronisierung für BT gefunden.
In der Alexa App unter den Multiroom-Gruppen gibt es jetzt einen Punkt mit dem man die Audio-Synchronisation für BT anpassen kann!
Zuletzt geändert von Der_Dedl am Mi 10. Okt 2018, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
4 x
Benutzeravatar

z-smoker
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Okt 2017, 23:44

Mi 10. Okt 2018, 18:22

Danke @Der_Dedl,

jetzt klappt es auch synchron auch mit dem AllPlay-System.
Hast aber Adleraugen :upside_down_face: so versteckt wie die Funktion ist!
0 x
Benutzeravatar

iJames
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Okt 2018, 11:25

Do 11. Okt 2018, 11:14

Der_Dedl hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 10:41
Ofo hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 16:45
Mal eine Verständnisfrage, ist es mittels Multiroom möglich einen Echo Plus oder dot und gleichzeitig einen Bluetooth Lautsprecher zusammen laufen zu lassen?
Wenn du meinst, das Signal von einem Echo auf BT und dem Echo auszugeben, Nein.
Ein Echo und z.B. ein Dot mit BT geht jetzt (also Sound vom Echo und gleichzeitig über den Dot vom BT-LS)

Gruß
Dedl

PS: So habe jetzt auch noch die Funktionalität zur Synchronisierung für BT gefunden.
In der Alexa App unter den Multiroom-Gruppen gibt es jetzt einen Punkt mit dem man die Audio-Synchronisation für BT anpassen kann!


Geht BT in Multiroom nur über den Dot? Hat das jemand mal mit nem Echo Gen2, nem Spot oder nem Show hinbekommen? Funktioniert bei mir auch nach FW-Udate nicht.... BT-Verbindung wird auf diesen Geräten nach wie vor bei MR-Wiedergabe getrennt. :grimacing:
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 430
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Do 11. Okt 2018, 13:37

iJames hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 11:14
Geht BT in Multiroom nur über den Dot? Hat das jemand mal mit nem Echo Gen2, nem Spot oder nem Show hinbekommen? Funktioniert bei mir auch nach FW-Udate nicht.... BT-Verbindung wird auf diesen Geräten nach wie vor bei MR-Wiedergabe getrennt. :grimacing:
Habe im Amazon Forum auch schon eine solche Rückmeldung gesehen, habe es selber allerdings noch nciht ausprobiert.
Aber selbst wenn, dann kommt das garantiert noch mit den nächsten Updates.
Gruß
Der Dedl
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 57
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Sa 13. Okt 2018, 14:40

Der_Dedl hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 10:41
PS: So habe jetzt auch noch die Funktionalität zur Synchronisierung für BT gefunden.
In der Alexa App unter den Multiroom-Gruppen gibt es jetzt einen Punkt mit dem man die Audio-Synchronisation für BT anpassen kann!
Das ist ja super-cool. Danke fuers raus finden.

LG, Goggo
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Antworten

Zurück zu „Multiroom“

  • Information