Multiroom über Bluetooth

Benutzeravatar

PP5D
Beiträge: 1
Registriert: So 10. Feb 2019, 13:12

So 10. Feb 2019, 13:30

Hi — ich habe die Diskussion mit großem Interesse verfolgt. Allerdings scheint es in meinem Fall noch keine Lösung zu geben: Ein Echo Input hängt per Kabel oder Bluetooth an meiner Anlage (diese verursacht selbst intern einen Delay). Andere Echos (interne LS) im Haus verteilt sind in der gleichen Multiroom Gruppe wie der Input.

Um nun eine Synchronität herzustellen, müsste der Delay der Echos (interne LS) m.E. *vergrößert* werden, um mit dem Delay der Anlage gleichzuziehen. Dies trifft sowohl bei einer verkabelten als auch Bluetooth Verbindung auf (hier natürlich Delay der BT Verbundung plus des internen Delays der Anlage).

Dies unterstützt die Alexa App aber nicht — es kann nur der Delay von Bluetooth Verbindungen — hier des Echo Inputs — beeinflusst werden, so dass natürlich auch bei 0ms eingestelltem Delay der interne Delay der Anlage nicht wettgemacht werden kann.

Habe ich hier ein Verständnisproblem, oder ist das so als gegeben hinzunehmen?
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 515
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 11. Feb 2019, 09:32

Da mit der Delay Einstellung der Delay des Echos mit BT Verbindung nicht verkürzt werden kann, muss die Logik dahinter natürlich die direkt-spielenden Echos ausbremsen. M.E. funktioniert das genau so. Pass den Delay des Input an (das prüft man ja akustisch) und dan funktioniert das schon.
0 x
Antworten

Zurück zu „Multiroom“

  • Information