Musik nun auch über Routinen

Mit Routinen lassen sich mehrere Befehle miteinander verknüpfen.
Benutzeravatar

peter-berlin
Beiträge: 22
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 23:27
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 2

Sa 14. Apr 2018, 14:09

... habe folgende Routine erstellt:
Ich sage: "Peter ist da"
- das Licht im Flur geht an
- Lautstärke "5" eingestellt
- Alexa sagt "schön, dass du wieder da bist"
- Musiksender "xyz" über "TuneIn" wird gespielt.

soweit funzt alles perfekt, nun möchte ich eine weitere Routine erstellen:
Ich sage: "Peter geht weg"
- Alexa sagt "bis bald"
- das Licht im Flur geht aus
und jetzt sollte noch die Anweisung: - Musiksender "xyz" über "TuneIn" geht aus ausgeführt werden. aber genau das klappt nicht. :-(

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie die richtige Anweisung in der Routine aussehen sollte, damit Alexa nicht ewig weiter dudelt???
0 x
Benutzeravatar

whiteduck
Beiträge: 240
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 18:56
Wohnort: Bulgarien
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 9

Sa 14. Apr 2018, 15:32

MichaG hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 15:43
whiteduck hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 15:39
Was ich aber immer noch vermisse: Es ist nicht möglich in die Routine "Verbinde meinen Lautsprecher" (per Bluetooth) einzubauen.
Das funktioniert über Umwege, ich habe z.B. einen BT-Dongle an der Anlage, der per Funk-Steckdose an- und ausgeschaltet werden kann und sich beim Einschalten wieder automatisch verbindet.
Danke für den Tip. Mein Bluetooth Adapter (Phillips) kann das leider nicht. Welchen Bluetooth Empfänger verwendest du?
0 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 174
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

So 15. Apr 2018, 18:29

whiteduck hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 15:32
Danke für den Tip. Mein Bluetooth Adapter (Phillips) kann das leider nicht. Welchen Bluetooth Empfänger verwendest du?
den hier:
Mpow Bluetooth 4.1 Empfänger Bluetooth Audio Adapter mit Entstörfilter für Stereoanlage
1 x
Echo Dot + Vobot Smart Alarm Clock + Broadlink RM pro
Brennenstuhl-Steckdosen + Smartwares Funkschalter + Einbauschalter + Steckdosen
Luminea WLAN-LED-Lampen und -Steckdosen (iO.e-App)
Homeatic IP Raumklima/Sicherheit
Ecovacs Deebot M81Pro Saugroboter
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1509
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

So 15. Apr 2018, 18:40

Vielleicht eine blöde Frage aber wie soll das denn nun im Detail funktionieren?
Ich habe mal bei AN TuneIn ausgewählt und bei ABSPIELEN FFH Lounge eingetragen.

Als Antwort bekomme ich nur:
Ich habe keinen Sender mit dem Namen FFH Lounge gefunden

Was ist das denn für ein Mist oder mache ich da was falsch? Den Sender gibt es genau unter der Bezeichnung bei TuneIn und den starte ich auch selber über meine Hausautomation. Das auf normalen Weg in eine Routine einzubinden wäre aber netter, aber natürlich nur wenn es denn dann auch funktioniert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
ChVie
Beiträge: 23
Registriert: Di 16. Jan 2018, 01:06

So 15. Apr 2018, 20:13

peter-berlin hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 14:09
Hat vielleicht jemand eine Idee, wie die richtige Anweisung in der Routine aussehen sollte, damit Alexa nicht ewig weiter dudelt???
Eine offizielle Anweisung zum Stoppen der Musik gibt es leider (noch) nicht. Ich hab das über einen kleinen Umweg gelöst. Bei Amazon Music gibt es Alben mit Jingles bzw. Soundeffekten, die teilweise nur eine Sekunde lang sind. Das reicht aber, um die aktuelle Wiedergabe zu unterbrechen,

Also in deiner Routine "Peter geht weg" als letztes einen solchen Jingle oder Soundeffekt abspielen lassen und wenn der durch ist, dann gibt Alexa Ruhe.
Fonzo hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 18:40
Ich habe mal bei AN TuneIn ausgewählt und bei ABSPIELEN FFH Lounge eingetragen.

Als Antwort bekomme ich nur:
Ich habe keinen Sender mit dem Namen FFH Lounge gefunden

Was ist das denn für ein Mist oder mache ich da was falsch?
Ich denke mal, du machst da nichts falsch. Alexa bzw der TuneIn-Skill haben momentan Schwierigkeiten mit der Erkennung von Sendern. Es sind einige neue Sender hinzugekommen und es gibt Namensüberschneidungen. Auch wenn in der TuneIn-App alles klappt und gefunden wird, heisst das nicht, dass der Skill den entsprechenden Sender auch findet.
3 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 120
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 29. Jan 2019, 16:07

Scheinbar geht bei mir das Abspielen von Radio (TuneIn) auf eine Gruppe per Routine Routine nicht mehr.
Befehl war bisher "Spiele SWR3 auf Gruppe XYZ". Kann das jemand nachvollziehen?
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 140
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Di 29. Jan 2019, 17:50

kukihn hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 16:07
Befehl war bisher "Spiele SWR3 auf Gruppe XYZ". Kann das jemand nachvollziehen?
Also hier... im Eintrag bei den Routinen: "RPR1 auf Wohnung" klappt bestens. (nach ca. 3 sek verzögerung)
1 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 120
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 1. Feb 2019, 09:40

Hm, meine Alexa zickt rum. Dieselbe Routine hat bis vor einiger Zeit noch funktioniert.
Hab alle Gruppen online am PC rausgeworfen und eine mit "Sonnenaufgang" (ein Echo und 2 Dots, Schlafzimmer Küche und Bad) angelegt. In Routine dann nach Licht anschalten und Nachrichten vorlesen kommt am Ende "spiele SWR3 auf Sonnenaufgang". Spielt dann aber nur auf dem angesprochenen Echo im Schlafzimmer...... :-( Sage ich als Befehl "spiele SWR3 auch Sonnenaufgang" klappt es dagegen problemlos.
Kann ja als Gruppenname mal einen der vorgegebenen probieren.
Zuletzt geändert von kukihn am Fr 1. Feb 2019, 09:43, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

manuel.kohler
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Okt 2018, 23:52

Di 5. Feb 2019, 11:45

Wählt in der Routine unter „Geräte“ einfach „Audio anhalten“ aus.

Dies müsste doch auch bei tune in funktionieren?
0 x
Antworten

Zurück zu „Routinen“

  • Information