TV über Echo schalten

Logitech Harmony und sonstige Steuerungssysteme
Benutzeravatar

mural87
Beiträge: 58
Registriert: So 30. Okt 2016, 16:54
Vorhandene Echos: 7
Vorhandene Echo Dots: 6

Do 5. Jan 2017, 17:15

@dirk.ackermann
ich habe 3 TV die ich so schalte kenne ich auch nicht anders außerdem muß man ja um mit Harmony zu schalten den TV immer im Strandby lassen.
Du hast schon recht wenn man mehr machen möchte lohnt sich die Harmony bestimmt
Ich hatte mir auch im Amazon Weihnachtsangebot die Harmony Companion geholt warte aber noch auf den Harmony Skill denn der Umweg über Yonomi ist mir noch zu umständlich.
bei mir gehen alle 6 Geräte in den Denon Receiver und dann zum TV so das die eingangswahl wegfällt schalte eigentlich nur den AV Receiver
0 x
Benutzeravatar

dirk.ackermann
Beiträge: 47
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 16:18
Vorhandene Echo Dots: 2
Kontaktdaten:

Fr 6. Jan 2017, 12:15

mural87 hat geschrieben:@dirk.ackermann
ich habe 3 TV die ich so schalte kenne ich auch nicht anders außerdem muß man ja um mit Harmony zu schalten den TV immer im Strandby lassen.
Mein Samsung und mein LG TV gehen leider nicht an wenn ich den Strom anschalte. Jedenfalls ist der Hub ne sehr gute sache. So gehe ich nicht immer Fernbedienungen suchen die meine Kinder "verschlampt" haben ;-)
1 x
Echo Dot / Harmony Ultimate Hub / Max! Heizung / Tp Link HS 110 / Magenta Home Base 2/ Hue Switch, Lampen und Bridge/
Benutzeravatar

Jotti71
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Jan 2017, 14:11

Fr 6. Jan 2017, 13:27

Hallo Knülle,

hatte ich vorgestern auch. Musste alle Routinen in YONOMI neu einrichten. gab es evtl. ein update o.ä. auf dem HUB oder für YONOMI was die vorhandenen Routinen zerstört hat?

Gruß, Jotti71
0 x
Benutzeravatar

Tobias Claren
Beiträge: 13
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 00:03

Fr 22. Dez 2017, 00:14

Hallo.

Ein Vorschlag.
Einen Satreceiver (oder Kabel, aber das lohnt wohl preislich nicht, auch nicht wenn man Internet über Kabel bezieht...) mit Linux "E2" kaufen.
Ist eh viel komfortabler als das System der TV-Hersteller. Sogar Technisat-Fernseher sind bei der Bedienung und Funktionen schlechter, obwohl Technisat selbst nicht der schlechteste Sat-Receiver-Hersteller ist.

Da wären z.B. die Geräte von Vu+ (von "Marusys").
Der Solo² ist als FullHD-Rceiver gut, aber nicht der teuerste und neueste dieses Herstellers. Außerdem kann man weltweit auf jeden Sender als Stream zugreifen. Findet man auch günstiger Gebraucht.
Auch Live transkodiert für eine langsame Internetverbindung. Auf Reisen außerhalb der Astra-Abdekung hat man ja sonst keine Möglichkeit jeden Sender zu sehen.
Die modernen UHD-Geräte haben noch den Vorteil dass sie eine neue Tunertechnik haben.
Sie haben quasi 4 Tuner, können aber im Gegensatz zur herkömlichen Technik nicht nur eine Frequenz pro Tuner und damit ein paar Sender darstellen und aufnehmen zugleich (Solo² hat zwei Tuner, das reicht für zwei Transponder mit jeweils ein paar Sendern), sondern Ich glaube 8 Transponder/Frequenzen pro Tuner. Damit wird man wohl nie mehr in die Situation kommen, dass man etwas nicht mehr aufnehmen kann.
Was UHD-Sender angeht, da gibt es aktuell eher keine freien außer Verkaufssender (Pearl...), und ob man Sky UHD sehen kann, weiß Ich nicht.
Vermute es aber (mit Softcam). Aber man kann wohl noch UHD-Videodateien wiedergeben.
Das können heute aber auch alle UHD-TV-Geräte. Mit dem Receiver ist es natürlich komfortabler...


Über HDMI-CEC sorgt das einschalten des Satreceiver, entweder per FB oder über das Netzwerk (also auch Echo) auch für das Einschalten des Fernseher und wenn vorhanden Surround-Receiver.
Es gibt für Linux E2 (Enigma 2) ein extra Plugin, damit kann man dann Sender wechseln, Lautstärke kontrollieren etc..
Zuletzt geändert von Tobias Claren am Fr 22. Dez 2017, 00:18, insgesamt 4-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

d..werner
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Apr 2018, 12:59

Do 5. Apr 2018, 15:08

Hallo,

Versuche meinen tv über Yonomi an und auszumachen.
Habe auch soweit überall alles eingerichtet, leider sagt alexa immer. Sie findet „Fernseher“ nicht.

Woran kann das liegen
0 x
Benutzeravatar

Kugel56
Beiträge: 49
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 00:41
Wohnort: Thüringen

Do 5. Apr 2018, 15:14

Allein über Yonomi geht das nicht, du brauchst noch ein Harmony Hub. Oder einen Broadlink.
Gruß Kugel
0 x
Benutzeravatar

d..werner
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Apr 2018, 12:59

Do 5. Apr 2018, 15:20

Habe ein Harmony Hub.
Da ist auch als Aktion alles eingestellt
Alexa sagt immer : ich habe Fernseher nichtchristlicher gefunden, obwohl die Aktion so heisst
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 206
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

Do 5. Apr 2018, 15:26

hast du die Szenen(!) (nicht mehr "Geräte" wie früher) aktualisiert, bzw, neu eingelesen?
0 x
Benutzeravatar

d..werner
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Apr 2018, 12:59

Do 5. Apr 2018, 15:33

Unter Geräte habe ich gar nichts drin und unter Szenen habe ich Fernseher drin mit Yanomi Routine Fernseher and Fernseher off
1 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 206
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

Do 5. Apr 2018, 16:01

Teste doch mal ein anderes Wort für die Aktion.
auch ist es u.U. nicht sehr gut, wenn du eine Aktion "Fernseher" und eine Szene "Fernseher" hast.

(gibt ja auch bei anderen u.U. reservierten Wörtern Probleme)
0 x
Antworten

Zurück zu „Fernbedienungen“

  • Information