Unlimited Familie...wie Musik von User/Konto XY abspielen bzw. per Sprache hinzufügen?

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Mark_B
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 10:15

Mo 4. Dez 2017, 10:25

Hallo,

wir haben 3 Amazon Konten, über Konto A (meins) wurde die Unl. Familien Freigabe für 149 Euro/Jahr gebucht, dann wurde Konto B (Frau) und Konto C (Eltern) eingeladen. Konto C spielt erst mal keine Rolle.

Über die Echos bei uns (Frau und Ich) bin ich mit meinem Hauptkonto eingeloggt, wenn ich bei einem Titel sage "füge diesen Song meiner Bibliothek hinzu" oder "Spiele meine Musik" macht Alexa das auch brav...aber wie kann das meine Frau machen das Alexa Titel ihrer Bibliothek hinzugefügt wird und nicht meiner?

Und was muss Sie tun das z.b. über Amazon Music am PC mit ihrem Konto hinzugefügte Songs auf den Echos abgespielt werden welche in ihrer Bibliothek auf ihrem Konto liegen? Am Echo kann man sich ja nur mit einem Konto anmelden...

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ':)

Danke vorab
Mark
0 x
Benutzeravatar

Tuilin
Beiträge: 116
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 12:40
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen!
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 4. Dez 2017, 13:09

Man kann mehrere Konten einrichten. Zum Beispiel hier:

Mehrere Konten auf dem Echo
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Mark_B
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 10:15

Di 5. Dez 2017, 21:55

Danke, wer hätte gedacht das das unter "Haushalt" geführt wird O:-)
0 x
Benutzeravatar

Akawk
Beiträge: 8
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:26

So 10. Dez 2017, 14:59

Hallo,

so wie ich das jetzt gelesen und verstanden habe, kann ich nur ein zusätzliches echtes Amazon Konto hinzufügen.
Oder habe ich dad falsch verstanden?
Gruss Alfred

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

0 x
Benutzeravatar

Lachzwerg
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 12:20

So 10. Dez 2017, 23:34

Habe das gleiche Problem. Mein Sohn hat den Echo und für Music Unlimited einen eigenen Amazon Account. Richte ich den Echo als „seinen“ ein kann er zwar seine Playlisten erstellen usw, kann aber nicht die Smarthome Funktionen nutzten, da der Echo zwar im Wlan ist, aber physisch nix mit „meinem“ Haushalt zu tun hat. Melde ich ihn als „mich“ an, geht zwar der ganze Smarthomequatsch, aber er macht „meine“ Playlists kaputt [emoji85] Hat jemand ne Idee? Der Amazon Haushalt ist ja auch nicht zu ende gedacht...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x
Benutzeravatar

Tuilin
Beiträge: 116
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 12:40
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen!
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 11. Dez 2017, 15:18

Kannst Du nicht im Account von Deinem Sohn auch den SmartHome Bereich konfigurieren? Geräte suchen und los.
0 x
Benutzeravatar

Lachzwerg
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 12:20

Mo 11. Dez 2017, 23:18

Tuilin hat geschrieben:Kannst Du nicht im Account von Deinem Sohn auch den SmartHome Bereich konfigurieren? Geräte suchen und los.
Naja, der SmartHub ist aber nur im Echo Plus. Sonst gänge das natürlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information