Wechselschaltung mit SONOFF - wer hat es schon gemacht?

Benutzeravatar

Eißpin
Beiträge: 12
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 20:19
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2

Sa 27. Jan 2018, 12:15

Hallo,

ich habe das Thema Wechselschaltung ähnlich wie Becks gelöst. Ein Schalter schaltet die Last, also die Lampe, die anderen fungieren nur als Sender.
Allerdings sind alle Schalter in meinen Homeserver mit IOBroker eingebunden. Dort sorgt ein einfaches Java Skript dafür, dass alle Schalter gleichzeitig schalten. Funktioniert super und lässt sich problemlos um weitere Schalter erweitern.
1 x
Benutzeravatar

Machamster
Beiträge: 5
Registriert: Di 23. Jan 2018, 07:28

So 28. Jan 2018, 01:50

Moin

Ich habe meine Wechselschaltung jetzt fertig und mit einem Finder Relaissockel 95.95.3 und einem Finder Relai 40.52.8.230.0000 umgesetzt. :heart_eyes: 8) :bulb: :tada:
Dateianhänge
Sonoff Anschlussplan 2 Gpio14.jpg
Zuletzt geändert von Machamster am So 28. Jan 2018, 01:56, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

modo0810
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 18:14

Sa 24. Nov 2018, 18:19

Hallo zusammen,
Bin neu hier und habe meine erste Frage zu den sonoff mit Wechselschaltung anschließen.
Kann man nicht einfach den sonoff wlan schalter direkt an der Lampe anschließen?

Gruß modo0810
0 x
Benutzeravatar

P-A-L-A-D-I-N
Beiträge: 28
Registriert: Do 16. Feb 2017, 12:48
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 7. Okt 2019, 14:08

Das hier im Thread beschriebene Szenario entspricht ziemlich genau der Lösung, nach der ich bereits seit längerer Zeit gesucht habe: smarte Beleuchtung bei Beibehaltung und voller Funktion der alten Lichtschalter! :-)
Da ich in Sachen Elektrizität leider ein absoluter Laie bin, muß ich aber nochmal rückfragen: Funktioniert das denn jetzt, auch bei einer Störung des Smart Home (z.B. ioBroker offline), nur in einfachen Schaltungen oder auch in Wechsel- und Kreuzschaltungen? Für letzteres scheinen die hier gezeigten Lösungen (Plural?) ja durchaus komplexer zu sein und zusätzliche Bastelei oder sogar laufende Skripte zu erfordern...
Und würde es auch mit dem Sonoff RF (alte Version) bzw. dem Sonoff RF3 klappen oder nur mit den WLAN-Varianten dieser Relais?
Zuletzt geändert von P-A-L-A-D-I-N am Mo 7. Okt 2019, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Canonmanne
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Nov 2019, 23:26

Mi 6. Nov 2019, 00:15

Ich habe im Flur eine Tasterschaltung mit 3 Tastern und einem Stromstoßrelais.
Gibt es da eine Möglichkeit alles über Sonoff und Alexa zu schalten und die vorhandenen Kabel zu nutzen ohne neue Kabel zu verlegen ?

LG Manne
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 82
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 7. Nov 2019, 21:17

Canonmanne hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 00:15
Ich habe im Flur eine Tasterschaltung mit 3 Tastern und einem Stromstoßrelais.
Gibt es da eine Möglichkeit alles über Sonoff und Alexa zu schalten und die vorhandenen Kabel zu nutzen ohne neue Kabel zu verlegen ?

LG Manne
Gleiche Voraussetzungen wie bei mir. Ich habe es mit einem Shelly 1 (mit Tasmota Firmware geflasht) realisiert. Videoanleitung gibt es HIER!

Falls man einen mit Tasmota geflashten Shelly 1 einsetzt, muss man noch über die Konsole "SwitchMode1 0" eingeben, damit der Shelly als Stromstoßrelais arbeitet. Anleitung dazu findet man hier.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2. Gen., 2x Echo 2.Gen., 1x Echo Dot 3. Gen., 1x Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw., denn immer wieder kommt was neues dazu.
Antworten

Zurück zu „Sonoff“

  • Information