Alexa Sprachausgabe sehr leise

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Benutzeravatar

yhi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:45

Fr 19. Jan 2018, 15:49

Hallo zusammen,

versucht mal in der Spotify Desktop Anwendung unter Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen anzeigen die Option "Gleiche Lautstärke für alle Songs festlegen" einzuschalten. Bei mir ist es damit deutlich besser ;)

Lg
0 x
Benutzeravatar

sbruka
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 12:22

So 21. Jan 2018, 12:36

Hallo zusammen,
ich habe das Problem auch daß die Sprachausgabe bei meinem Dot viel zu leise ist während z.B. Internetradio von TuneIn oder radio.de mit angenehmer Lautstärke läuft.
Mein Dot ist über Klinke mit meinem Denon Stereoverstärker verbunden.
Ich habe jetzt mal die Lautstärke vom Dot auf Stufe 1 gestellt, den Regler in der App auf volle Lautstärke und halt am Verstärker die Lautstärke soweit erhöht daß es für's Internetradio hören wieder passt.
Ich finde daß die Sprachausgabe jetzt viel besser zu verstehen ist. Kann das jemand nachvollziehen?
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 210
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

So 21. Jan 2018, 18:00

Wenn du die Lautstärke in der App (du meinst doch die Alexa App?) änderst, dann veränderst du direkt die Lautstärke xes Dot, der steht dann nicht mehr auf eins.
0 x
Benutzeravatar

sbruka
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 12:22

Mo 22. Jan 2018, 10:26

Wenn ich die Lautstärke per Sprachbefehl auf 1 setze, bleibt der Schieber in der App auf volle Lautstärke...
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 210
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 22. Jan 2018, 12:16

Weil der Schieber in der App das anscheinend nicht mitbekommt.
Zieh den Schieber dann in der APP mal so auf ca. 90%, nach deiner Aussage müsste der Dot ja noch leiser werden (90% von 1), er wird aber wieder laut.
Zuletzt geändert von Der_Dedl am Mo 22. Jan 2018, 12:20, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

sbruka
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 12:22

Mo 22. Jan 2018, 13:23

Hab es probiert. Wenn ich den Regler in der App verschiebe passiert subjektiv gar nichts...
Auch wenn ich nach dem Verschieben des Reglers wieder sage Lautstärke 1 ändert sich nichts.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 210
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 22. Jan 2018, 13:40

Alles sehr seltsam, das reagiert bei mir völlig anders.
0 x
Benutzeravatar

sbruka
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 12:22

Mo 22. Jan 2018, 21:52

Die sollten halt einfach die App so anpassen daß die Sprachausgabe getrennt geregelt werden kann. Scheinbar bin ich mit dem Problem nicht allein.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 210
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Di 23. Jan 2018, 08:00

Klar, das wäre das Einfachste und ließe sich von Seiten Amazon auch problemlos integrieren.
Ich verstehe allerdings nicht, warum das bei verschiedenen Leuten so unterschiedlich ist?!?
Bei mir passt das z.B. wunderbar. Die Sprachausgabe ist gefühlt genauso laut wie die Musik.
Wollte da übrigens mal weiter rumtesten, geht aber nicht mehr, weil die Alexa App momentan musiktechnisch nichts mehr anzeigt, keine Playlist, keinen Player, nur noch den Verlauf...

Gruß
Der Dedl
0 x
Benutzeravatar

sbruka
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 12:22

Do 25. Jan 2018, 14:41

Hab mir jetzt mal den Echo Spot geholt. Scheint hier besser zu sein mit der Lautstärke. Wobei ich schon festgestellt habe daß mein Stammsender Rock Antenne auch ein wenig lauter zu sein scheint als manch andere Sender...
Trotzdem sollte es einfach eine Möglichkeit geben die Lautstärke der Sprachausgabe anzupassen.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information