Echo Connect Kontakte

Alexa-fähiges Geräte mit Telefonanschluss verbinden
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 261
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Do 19. Mär 2020, 01:31

Wenn ich Deine Beispiele richtig verstanden habe, dann ist das aber keine Lösung, sondern nur ein Workaround.

Ursprünglich wollte ich mir ja auch zwei von den Geräten kaufen, aber da ich mittlerweile weiß, daß Amazon alles versemmelt, habe ich zum Glück Abstand genommen. Primär wollte ich die Geräte zur Anruferansage haben, und da habe ich mir ja selbst eine wesentlich bessere und vor allem funktionierende Lösung gebastelt.
Zuletzt geändert von AlexaFan am Do 19. Mär 2020, 01:36, insgesamt 2-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Do 19. Mär 2020, 01:42

AlexaFan hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 01:31
Wenn ich Deine Beispiele richtig verstanden habe, dann ist das aber keine Lösung, sondern nur ein Workaround.

Ursprünglich wollte ich mir ja auch zwei von den Geräten kaufen, aber da ich mittlerweile weiß, daß Amazon alles versemmelt, habe ich zum Glück Abstand genommen. Primär wollte ich die Geräte zur Anruferansage haben, und da habe ich mir ja selbst eine wesentlich bessere und vor allem funktionierende Lösung gebastelt.
1. Es funktioniert
2. Es kommen auch die entsprechenden Ansagen
3. Wenn Du das gemacht hast, stell es doch der Allgemeinheit hier zur Verfügung
1 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 261
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Do 19. Mär 2020, 02:27

hartmut.krüger hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 01:42
1. Es funktioniert
Was funktioniert?

Falls Du Deine Kontakt-Anrufbeispiele meinst, dann wäre es nett, wenn Du diese noch mal etwas erläuterst. Hast Du jetzt drei verschiedene Kontakte mit je einer Nummer angelegt? Das mag dann zwar funktionieren, ist aber umständlich, unübersichtlich und auch nicht wirklich die gewünschte Antwort auf die Frage von P-A-L-A-D-I-N.
2. Es kommen auch die entsprechenden Ansagen
Das habe ich hier aber schon öfters anders gelesen. Wenn es aktuell fehlerfrei funktioniert, dann freut mich das natürlich. Es ist ja nicht so, daß ich mir das nicht wünschen würde, aber Amazon hat mich (und andere wie man auch hier lesen kann) halt zu oft enttäuscht.
3. Wenn Du das gemacht hast, stell es doch der Allgemeinheit hier zur Verfügung
Das wollte ich auch machen, aber ioBroker hat mich mit ihrer nachträglichen Kommerzialisierung leider auch etwas verärgert. Auf jeden Fall müßte ich mein System aber vorher auf den aktuellen Stand bringen und das Skript ggf. anpassen.
1 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Do 19. Mär 2020, 11:43

AlexaFan hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 02:27

Falls Du Deine Kontakt-Anrufbeispiele meinst, dann wäre es nett, wenn Du diese noch mal etwas erläuterst. Hast Du jetzt drei verschiedene Kontakte mit je einer Nummer angelegt? Das mag dann zwar funktionieren, ist aber umständlich, unübersichtlich und auch nicht wirklich die gewünschte Antwort auf die Frage von P-A-L-A-D-I-N.
Es ist nur EIN Kontakt. Darum habe ich ja gerade DIESEN genommen. Man hat nun mal nur eine Mutter. Und wie welche Nummer Benamt ist, steht ja da.
AlexaFan hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 02:27

Das habe ich hier aber schon öfters anders gelesen. Wenn es aktuell fehlerfrei funktioniert, dann freut mich das natürlich. Es ist ja nicht so, daß ich mir das nicht wünschen würde, aber Amazon hat mich (und andere wie man auch hier lesen kann) halt zu oft enttäuscht.

Von mir hast Du das noch nie gelesen. Mein Connect läuft seit seiner Verfügbarkeit in Deutschland stabil und zuverlässig.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

P-A-L-A-D-I-N
Beiträge: 34
Registriert: Do 16. Feb 2017, 12:48
Wohnort: Oberhausen-Rheinhausen
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 19. Mär 2020, 13:28

@ Hartmut:

Also ich habe Deine Antwort auch so wie AlexaFan verstanden (bitte korrigiere mich, falls ich da etwas falsch verstanden haben sollte!) : Du hast den Kontakt "Mutter" geteilt, um das Problem zu umgehen. Wenn Du Deine Mutter auf dem Festnetz anrufen möchtest, sagst Du also bspw. "Alexa, ruf Mutter Sylt an" (oder so ähnlich).

Da bei mir alles synchronisiert wird (Adreßbuch Outlook, Mobiltelefon, Alexa, Fritzbox/Fritzfon) wäre das für mich keine Lösung, da das mein ohnehin schon großes Adreßbuch noch zusätzlich aufblähen und unübersichtlich machen würde.
Auch händisches Anlegen in Alexa (ohne Sync) wäre keine Lösung, da das Adreßbuch schlicht und ergreifend zu groß ist und eine "abgespeckte Variante" (nur die wichtigsten Kontakte händisch anlegen und außerhalb der Sync halten) auch nicht wirklich toll wäre.

Die Anruferansage klappt bei mir mithilfe von ioBroker problemlos (ein entsprechendes, sehr gut und verständlich gemachtes Video dazu findet sich bei Youtube - ich glaube, es war von Elzershark). Bleibt also nur noch das Problem der Sprachwahl!
1 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 261
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Fr 20. Mär 2020, 19:03

hartmut.krüger hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 11:43
Es ist nur EIN Kontakt. Darum habe ich ja gerade DIESEN genommen. Man hat nun mal nur eine Mutter. Und wie welche Nummer Benamt ist, steht ja da.
Es würde wohl nicht nur mich freuen, wenn Du das noch einmal etwas näher erläutern könntest.

Also z. B.:

Kontaktname: Mutter
Telefonname 1: Handy
Telefonnummer 1: 1234
Telefonname 2: Sylt
Telefonnummer 2: 5678
Telefonname 3: zu Hause
Telefonnummer 3: 9012

Oder wie hat man sich das vorzustellen? :thinking:
1 x
Antworten

Zurück zu „Echo Connect“

  • Information