Osram Lightify Steckdosen bei Hue Bridge anmelden

Benutzeravatar

Alexandros
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 19:44

Di 21. Nov 2017, 18:28

Hallo, ich habe ebenfalls versucht, eine Osram Smart+ Steckdose (ist das Lightify ???) mit Alexa und einer HueBridge Version 1 zum Laufen zu kriegen. Immer wenn in diesem Thread eine Frage bzgl. der HueBridge 1 gestellt wurde, ist nicht klar, ob sich der Beantwortende wirklich auf die V1 bezieht...
Also nochmals konkret gefragt: Gibt es jemanden, bei dem dem eine Osram Steckdose MIT HueBridge V1 UND Alexa gesteuert läuft?
Was ich nicht ganz verstehe: Die Bridge und die Steckdose funktionieren doch miteinander, über die HueApp problemlos. Wieso ist die Version der Bridge dafür verantwortlich, das Alexa die Steckdose nicht findet?
Danke.
Zuletzt geändert von Alexandros am Di 21. Nov 2017, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

kipazi
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Dez 2017, 22:22

Di 5. Dez 2017, 22:34

Ich konnte den Plug letztlich mit Hue verbinden können, in dem ich das WLAN am iPhone ausgeschaltet und anschließend nochmal in der Hue App nach dem Plug gesucht habe. Davor habe ich stundenlang diverse andere Methoden erfolglos getestet.
0 x
Benutzeravatar

TomF
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 17:59

Sa 23. Dez 2017, 18:11

Ich hätte da mal ein kleines Problem mit der Kombi Hue und Osram Lightify Plug.

Hab zwei Stück davon im Einsatz, beide waren ohne Probleme einbindbar und funktionieren einwandfrei, allerdings wird eine davon in der App im als nicht erreichbar angezeigt, lässt sich aber ohne Probleme schalten und zeigt auch in der App an das sie an ist.

Gibt’s da einen Möglichkeiten das zu beheben? Wäre ja schon schön wen sie normal angezeigt wird.
0 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 125
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Sa 30. Dez 2017, 11:28

Hi,
bin Neueinsteiger hier und dasselbe festgestell. Wollte anstatt auf TP-Link auf den Osram Plug setzen (direkte Anbindung statt zusätzlich WLAN/Internet)
Der Plug funktioniert soweit problemlos, nur in der Alexa App steht bei den Gruppen nun immer "bei mindestens einem Gerät in der Gruppe ist ein Fehler aufgetreten".
Scheint daß der Plug ohne Osram Hub keinen An-/Aus-Status an die Hue übermitteln kann.
0 x
Benutzeravatar

DattiHD
Beiträge: 1
Registriert: Di 9. Jan 2018, 08:43

Di 9. Jan 2018, 09:05

Nachdem ich mir die Alexa Echo Dot Gen 2 gekauft habe, wollte ich das System um 2 Osram Smart Plug Dosen und eine Philips Hue Bridge erweitern.
Ich wollte lieber auf Markenhersteller setzen, deren Geräte ich ohne einen weiteren Cloud Server ansteuern kann und eine Bridge, die Alexa zertifiziert ist.

Die ersten Minuten liefern noch reibungslos, seit dem habe ich vier Stunden an erfolglosem Troubleshooting investiert und bin nur noch genervt.
Zunächst habe ich die beiden Plugs über die Hue App eingebunden, was auch problemlos funktioniert hat. Allerdings wollte Alexa keine Smart Home Devices im Netzwerk erkennen. Beim Button an der Bridge hatte ich während der Einbindungsversuche alles durch von nicht drücken, über SOS Morsecode bis zu durchgehendem Gedrückthalten. Nach erfolglosen weiteren zwei Stunden und verschiedenen Kombinationen aus 2,4 Ghz und 5 Ghz WLAN, verschiedenen Kanälen und verschiedenen Geräten, um Alexa anzusteuern, habe ich dann versucht, die Smart Plugs aus der Hue App zu entfernen, um sie erneut einzubinden. Hier gingen die Probleme dann erst richtig los.
Die App bzw. die Bridge wollte die Smart Plugs partout nicht erneut finden. Gut, nun habe ich recherchiert, dass es zu Problemen kommen kann, wenn man eine Lampe aus der Bridge entfernt und wieder hinzufügen möchte. Dies Probleme sollen allerdings durch einen Reboot bzw. Factory Reset gelöst werden. Leider kann ich nach mehreren Reboots und Factory Resets sagen, dass sie das bei mir nicht tun. Irgendwann konnte ich einen der Smart Plugs wieder einbinden (übrigens schon bevor der Plug sein Klicken von sich gibt) , der andere weigert sich allerdings weiterhin. Verschiedene Abstände zur Bridge und ein Einbinden über Touch Link der Hue Lights App habe ich ebenfalls erfolglos probiert. Aber auch der eingebundene Plug wird weiterhin nicht von Alexa erkannt.

Ich werde nun noch einmal am Wochenende in Ruhe probieren, alles zu reseten und neu einzubinden. Allerdings bin ich bei uns in der Firma für die IT verantwortlich und habe wenig Lust, mich zu Hause auch noch mit Konnektivitätsproblemen eines, zumindest bei mir ziemlich fragilen Systems, rumzuschlagen, nur um sagen zu können: Alexa, schalte das Wohnzimmer Licht an.

Sollte ich irgendeine Möglichkeit noch nicht probiert haben, bin ich dankbar für Vorschläge.
0 x
Benutzeravatar

kley.thorsten
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Okt 2017, 13:52

Fr 12. Jan 2018, 13:50

Meine Plug Steckdosen werden auch plötzlich als nicht erreichbar angezeigt - obwohl sie funktionieren und auch der Status passt. Ist erst seit ein paar Tagen so...

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

0 x
Benutzeravatar

TePeBox
Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 20:24

Fr 12. Jan 2018, 20:26

Gleiches Problem bei mir... Plugs sind "Nicht erreichbar" aber funktionieren Ideen?
0 x
Benutzeravatar

Enterhaken
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 14:58

Fr 19. Jan 2018, 08:02

TePeBox hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 20:26
Gleiches Problem bei mir... Plugs sind "Nicht erreichbar" aber funktionieren Ideen?
Auch ich habe genau dieses Problem.
Eine Lösung dafür scheint hier wohl niemand zu haben?
0 x
Benutzeravatar

kley.thorsten
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Okt 2017, 13:52

So 28. Jan 2018, 10:19

Die Dosen löschen und wieder neu suchen hat bei mir geholfen...

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

0 x
Benutzeravatar

Fitzcarraldo
Beiträge: 29
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 21:04
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 1. Feb 2018, 20:25

Mein Weg zum Erfolg! :heart_eyes:

Gegeben:

hue Bridge V2.21
Echo 2G (hue Skill bereits aktiviert)
angemeldet bei Mein hue
10 x hue RGBW und W. Ambiance

Problem:
Osram Plug wurde neben der Bridge erkannt, war in der hue App sichtbar aber nicht erreichbar oder schaltbar.
In Alexa gesucht und erkannt, Kommando wird mit ok bestätigt, aber nichts passiert.

Lösung:
Dann die App für Lampenerkennung vorbereitet, Plug am Strom, drücken bis zum Klacken, Erkennung starten und weiter gedrückt halten.
Nach weiteren zwei Mal Klacken verschwindet in der App die orangene Schrift nicht erreichbar.

Beobachtung:
Plug verhält sich normal, schaltet, auch via Alexa.
0 x
Antworten

Zurück zu „Osram Lightify“

  • Information