Osram Lightify Steckdosen bei Hue Bridge anmelden

Benutzeravatar

ralu
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mär 2017, 19:14

Di 18. Apr 2017, 19:45

Beides ja leider jetzt bekomme ich hue auch keine verbindung mehr

Ich probiere es morgen noch einmal sonst geht das Teil zurück
0 x
Benutzeravatar

ralu
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mär 2017, 19:14

Mi 19. Apr 2017, 04:23

Ich hatte die Dose schon in der HUE App hatte sie dann noch einmal entfernt. Liegt da der Fehler das ich sie nicht mehr finde?
Das nervt ganz gut - Ich dachte die Osram Dose wäre eine gute Idee
0 x
Benutzeravatar

ralu
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mär 2017, 19:14

Mi 19. Apr 2017, 17:24

So, im HUE habe ich sie jetzt - fehlt nur noch Alexa das funktioniert noch nicht so
0 x
Benutzeravatar

R32er
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 17:58

Mi 19. Apr 2017, 18:21

Wie bekommt man hue überhaupt in yonomi zu Gesicht? Brauche ich eigentlich aber mir wird nur harmony Sonos und WeMo angezeigt. Aber hue nicht.

Wie geht das?
0 x
Benutzeravatar

ralu
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mär 2017, 19:14

Mi 19. Apr 2017, 18:28

Hi R32er, sorry aber ich kenne yonomi gar nicht :kissing:

Aber meine Dose von Osram läuft jetzt - oh Gott darf ich gar nicht erzählen. Drloop fragte mich gestern noch ob "HUE- Skill auch aktiviert?"
Überflogen habe ich installiert gedacht bzw es nicht verstanden :yum: also nach vielen hin und her habe ich dann den Skill HUE aktiviert und siehe da wie im sauseschritt.

Danke Jungs ihr seit echt gut zu einem Neuling - es macht wieder Spaß :heart_eyes:
1 x
Benutzeravatar

fairytale
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Apr 2017, 11:54

Do 20. Apr 2017, 12:00

happylg hat geschrieben:
So 16. Apr 2017, 14:28
[ Lösung: ] Ich habe es endlich hinbekommen. Wer ähnliche Probleme beim einbinden der Plugs mit der Hue Bridge V2 hat, so hat es bei mir geklappt:

Anleitung:
Immer nur einen Osram Plug zur Zeit einbinden. Plug und Smartphone mit der Hue App ( bei mir die einfache Originalversion mit den 3 farbigen Buchstaben ) direkt bei einer Steckdose, möglichst erstmal in der Nähe der Bridge, bereithalten. Hue App auf Smartphone öffnen und schon jetzt die Einstellungen / Lampeneinstellungen öffnen, da die Plugs ja als neue Lampen erkannt werden. Jetzt erst Plug in die Steckdose stecken, einschalten und dabei die Taste gedrückt halten, bis es klickt ( ca. 8 -10 Sek. ) Nun schnell in der Hue App auf das + drücken und nach neuen Lampen suchen lassen.
Was vorher nach gefühlten 100 Versuchen mit anderer Vorgehensweise überhaupt nicht klappen wollte, passierte nun sofort. Der Plug wurde sofort gefunden und kann dann nach eigenen Wünschen umbenannt und evtl. in den Zimmereinstellungen zugeordnet werden. Dann mit dem nächsten Plug in gleicher Weise fortfahren. Damit Alexa die Plugs auch findet zum Abschluß auch hier in der Alexa App nach neuen Geräten suchen lassen und danach auch evtl. Zuordnungen vornehmen. Nun können die Plugs auch in andere Steckdosen umgesteckt werden, ohne die Einstellungen zu verlieren.

Ich hoffe, ich habe es verständlich genug beschrieben. Viel Erfolg.
Du bist mein Held :slightly_smiling_face:
So hat es funktioniert!!!!
Leider kann ich die Steckdose nicht über Siri steuern, aber das ist ja eine andere Baustelle / falsches Forum....
...oder hat jemand eine Idee?
0 x
Benutzeravatar

happylg
Beiträge: 161
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 15:01
Vorhandene Echos: 1

Do 20. Apr 2017, 12:08

Das freut mich! Danke.

Deine Frage zu Siri solltest Du aber in einem eigenen Thread stellen, das ist hier falsch plaziert.
0 x
1 x Echo, 1 x Hue Bridge, 2 x Hue White, 1 x Hue Stripe, 1 x Raspberry mit HA Bridge und FHEM, 5 x Fritz!Dect200, 1 x Fritz!Dect300, 1 x Homematic IP Bridge, 1 x Homematic IP Thermostat, 1 x Homematic IP Wandschalter, 1 x AV Receiver mit BT

VG Bernd
Benutzeravatar

R32er
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 17:58

Do 20. Apr 2017, 12:56

fairytale hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 12:00

Leider kann ich die Steckdose nicht über Siri steuern, aber das ist ja eine andere Baustelle / falsches Forum....
...oder hat jemand eine Idee?
Stichwort zu deiner Lösung bzgl Osram und siri ist HOMEBRIDGE
0 x
Benutzeravatar

nachtanbeterin
Beiträge: 141
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 15:19
Wohnort: nähe Aachen
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 1

Fr 21. Apr 2017, 07:47

Um noch mal einen Tipp vo ein paar Seiten vorher auf zu nehmen.

Ich hatte auch das Problem das meine Hue Bridge, die Lightiyfy Steckdose nicht gefunden hat.
Ich hatte sie direkt neben dem Router (Wohnzimmer) positioniert. Habe gefühlte 100 mal probiert sie ins HUE System einzubinden, aber es passierte einfach nichts!

Somit habe ich die Steckdose in einem viel weiter gelegende Raum ( Küche ) einfach mal probeweise eingesteckt und siehe da.... Sie wurde sofort von HUE erkannt.

Somit... einfach mal den Weg zum Router verlängern, dann klappts oft auch mit HUE ;)
0 x
Benutzeravatar

happylg
Beiträge: 161
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 15:01
Vorhandene Echos: 1

Fr 21. Apr 2017, 11:03

Erstaunlich! Es führen eben doch viele Wege nach Rom. :slightly_smiling_face:
0 x
1 x Echo, 1 x Hue Bridge, 2 x Hue White, 1 x Hue Stripe, 1 x Raspberry mit HA Bridge und FHEM, 5 x Fritz!Dect200, 1 x Fritz!Dect300, 1 x Homematic IP Bridge, 1 x Homematic IP Thermostat, 1 x Homematic IP Wandschalter, 1 x AV Receiver mit BT

VG Bernd
Antworten

Zurück zu „Osram Lightify“

  • Information