Alexa Routinen erhalten neue Funktionen

Quelle: Amazon

Amazon hat bei den Routinen nützliche Aktionen hinzugefügt. Unsere Nutzer berichteten dies bereits am Dienstag. Damit können mit den beliebten Routinen nun noch mehr sinnvolle Sachen durchgeführt werden.

Pausen können zwischen Aktionen festgelegt werden

So gibt es nun in den Routinen die Möglichkeit, dass man eine Wartezeit zwischen den Aktionen anlegen kann. Dabei muss die Pause mindestens eine Minute lang sein. So sind wenige Minuten aber auch bis zu 4 Stunden, zwischen zwei Aktionen, möglich. Die neue Aktion zum warten findet man unter dem Namen „Warten“ in der Aktionsauswahl.

Audiowiedergabe kann angehalten werden

Neben der Wartezeit, gibt es nun auch die neue Option, dass man aktuell laufende Audiowiedergaben abbricht. Wenn also aktuell Amazon Music, Spotify oder ein anderer Dienst etwas wiedergibt, wird diese Wiedergabe unterbrochen. So muss nach der Aktion nicht zusätzlich noch ein Sprachbefehl zum beenden der Wiedergabe benutzt werden. Diese Option findet man unter dem Namen „Audio anhalten“ in der Aktionsauswahl.

 

Endlich bringt Amazon weitere Funktionen in das Aktionsmenü der Routinen. Wir sind gespannt, welche Aktionen wir als nächstes zu erwarten haben.

3 Kommentare

Von Ben, Petje, RoulettePilot


Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben