Anrufe annehmen mit Echo Connnect funktioniert nicht

Alexa-fähiges Geräte mit Telefonanschluss verbinden
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1248
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Di 12. Mär 2019, 17:19

Andi.27041980 hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 17:13
Kann den Ärger und Frust sehr gut verstehen und nachvollziehen.
Habe das selbe Spiel seit Anfang Jänner mit dem Amazon Support gespielt und im Wochentakt den Status telefonisch erfragt.
Es wurde mir immer wieder die selbe Story erzählt, die Technik arbeite noch an der Problemlösung, immer wieder die selben Rückfragen, ob bereits ein Werkstreset durchgeführt wurde, der Router neu gestartet wurde, etc.
Um ehrlich zu sein habe ich es nach mehr als 2 Monaten dann aufgegeben dort nachzuhaken.
Mein mittlerweile dritter Echo Connect steht zwar noch angeschlossen an meinem Router an seinem Platz, aber die Hoffnung, daß sich Amazon da noch bemüßigt fühlt das Problem in den Griff zu bekommen habe ich mittlerweile schon fast aufgegeben.
Ich denke mal eher, dass das ein Problem mit der Routerconnectivität ist. Ich hab den Connect seit längerem im Einsatz. An einer Uniymedia Connect Box..... Funktioniert tadellos und störungsfrei.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 187
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 12. Mär 2019, 17:35

hartmut.krüger hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 17:19
Ich denke mal eher, dass das ein Problem mit der Routerconnectivität ist. Ich hab den Connect seit längerem im Einsatz. An einer Uniymedia Connect Box..... Funktioniert tadellos und störungsfrei.
Bei mir am FON1 der FRITZ!BOX 7590 ohne Probleme und das jetzt seit vielen Monaten :grin:
0 x
Harry

1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; ALEXA-Skill "idc for EU"
2xAVM FRITZ!BOX (7590/7490) mit DECT200/210-Steckdosen mit ALEXA-Skill für AVM, Shelly 1+2 mit ALEXA-Skill
Benutzeravatar

Grefa
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 18:47

Di 12. Mär 2019, 18:11

Ich werde nun den Ansatz von Mousepotato weiterverfolgen und habe mir privat eine Fritzbox 7590 gekauft. Die nun freigewordene Fritzbox 7390 werde ich nächste Woche im Pflegeheim konfigurieren und dann mal schauen. Ich melde mich mit dem Ergebnis wieder.
0 x
Benutzeravatar

Grefa
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 18:47

Mo 25. Mär 2019, 08:58

Bei mir hat es sich zeitlich nicht früher ergeben, aber gestern war Show-Time. Ich habe also die Fritzbox 7390 mit großen Erwartungen installiert und gegen den Speedport Entry ausgetauscht. Alles konfiguriert und den connect eingebunden, WLAN und Echo alles prima. Leider ohne Erfolg.
Es bleibt dabei. Ausgehende Telefonate funktionieren. Eingehende werden auch an der Fritzbox nicht erkannt.
Eine letzte Option, von der ich mir aber nicht viel verspreche ist nun noch, das am Router seitlich eingesteckte (TAE ?) Kabel durch eines zu ersetzen, welches an die auf der Rückseite des Routers befindlichen (RJ45 ?)FON- Buchsen passt. Evtl. sind diese was eingehende Telefonate anbelangt empfindlicher. Aber wie gesagt, diesbezüglich brennt die Flamme der Hoffnung sehr spärlich.
Der wirklich allerletzte Schritt ist, nach dem der Amazon Support ja schon seit Monaten intensiv recherchiert, wie mir stets glaubhaft versichert wird und ansonsten gar nichts auf die Kette bekommt, dass ich mir einen weiteren Connect kaufe und diesen dann ausprobiere. Das wäre eigentlich ein Lösungsversuch gewesen, den ich mir von Amazon gewünscht hätt, Aber ich habe lernen müssen, dass die Erwartungshaltung da den Nullpunkt nicht überschreiten darf. So muss ich deren Arbeit halt selbst und auf meine Kosten und Zeit erledigen :-(
0 x
Antworten

Zurück zu „Echo Connect“

  • Information