Broadlink Skill verfügbar

Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 229
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 27. Dez 2019, 12:06

maxidico hat geschrieben:
Do 26. Dez 2019, 17:24
Aber die Kanäle mit Zahlen im Namen machen Probleme. (SAT1, Pro7, RTL2, ORF1, usw.) Ich hab schon verschiedenste Varianten probiert z.B. "ORF1", "ORF 1", "ORF Eins", "ORF Einz") Nichts davon funktioniert.
Habe ich auch das Problem. Hier hilft: "ALEXA, schalte Fernseher auf Kanal NN" um, dazu musst Du aber die Programmnummer kennen.
0 x
Harry

1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; Skill "idc for EU"; 8 Funksteckdosen; 2 FRITZ!BOX (7590/7490), AVM DECT200/210/400, Skill für AVM; Shelly 1, 2 + 2,5, S-plug & H/T; Shelly-Skill
Benutzeravatar

maxidico
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 00:46
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 27. Dez 2019, 12:10

marc.oberheide hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 19:00

Hast du die Funksteckdose als LAMPE angelernt?
miroxxl hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 20:38
Danke, das war der Fehler.
Hatte Switch angewählt.

Jetzt als Lampe Funktioniert es.

Gruß
marc.oberheide hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 21:22
Gern geschehen :relaxed:
Ich habe bisher meine Leuchten als Schalter konfiguriert und hatte damit eigentlich keine Probleme. Trotzdem interessiert es mich, ob es Vorteile bietet, eine Leuchte die an einem Funkschalter hängt, als Lampe statt als Schalter zu definieren. Was ist der Unterschied?
Die Alexa-Sprachbefehle sind ja ident. ("Alexa, schalte die Stehlampe ein.")

Ich nehme an wenn man das Gerät als Lampe konfiguriert, dann wird in der Geräteliste in der Alexa-App direkt rechts daneben dieser "An/Aus"-Status-Button angezeigt? (so wie z.B. bei Hue Leuchten) Aber ist das nicht eventuell sogar problematisch, wenn z.B. der Funkbefehl einmal nicht ankommt und Alexa danach glaubt, dass die Lampe "an" ist, obwohl es nicht stimmt? Ist es da nicht "besser", eine solche Leuchte als Schalter zu definieren?

Außer es gibt andere Gründe bzw. Vorteile, die ich nicht kenne. Deshalb meine Frage.... Welche Vorteile hat es, eine per Funkschalter betriebene Leuchte als Lampe statt als Schalter zu definieren?
hapoppe hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 12:06
maxidico hat geschrieben:
Do 26. Dez 2019, 17:24
Aber die Kanäle mit Zahlen im Namen machen Probleme. (SAT1, Pro7, RTL2, ORF1, usw.) Ich hab schon verschiedenste Varianten probiert z.B. "ORF1", "ORF 1", "ORF Eins", "ORF Einz") Nichts davon funktioniert.
Habe ich auch das Problem. Hier hilft: "ALEXA, schalte Fernseher auf Kanal NN" um, dazu musst Du aber die Programmnummer kennen.
Vielen Dank, habe es gerade ausprobiert und es funktioniert super.

Bis auf eine Ausnahme: Wenn ich Kanal 1 wähle, dann versteht Alexa den Befehl laut Verlauf zwar korrekt ("schalte fernseher auf kanal eins") aber statt auf "1" umzuschalten, antwortet sie mit "Dieser Befehl funktioniert für das Gerät Fernseher nicht.".
Alle anderen Kanalnummern funktionieren einwandfrei.

Versteht jemand, was das soll?
Zuletzt geändert von maxidico am Fr 27. Dez 2019, 12:40, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 730
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 27. Dez 2019, 18:07

Eine als Lampe definierte Steckdose kann in einer Gruppe mit einem Echo per "Licht an/aus" geschaltet werden. Das funktioniert dann halt in mehreren Räumen mit dem gleichen Befehl, erhöht den WAF.
Mit einer "Steckdose" ist das nicht möglich.
Gruß
Dedl
0 x
Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 229
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 27. Dez 2019, 18:34

Vielen Dank, habe es gerade ausprobiert und es funktioniert super.

Bis auf eine Ausnahme: Wenn ich Kanal 1 wähle, dann versteht Alexa den Befehl laut Verlauf zwar korrekt ("schalte fernseher auf kanal eins") aber statt auf "1" umzuschalten, antwortet sie mit "Dieser Befehl funktioniert für das Gerät Fernseher nicht.".
Alle anderen Kanalnummern funktionieren einwandfrei.
Ja, ist bei mir auch so.
Bei mir liegt auf Kanal 1 "ARD" mit dem ihc-Namen "Das Erste" und hierfür muss ich immer sagen:

ALEXA, schalte Fernseher auf Kanal "DasErste" :grimacing: :')
0 x
Harry

1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; Skill "idc for EU"; 8 Funksteckdosen; 2 FRITZ!BOX (7590/7490), AVM DECT200/210/400, Skill für AVM; Shelly 1, 2 + 2,5, S-plug & H/T; Shelly-Skill
Benutzeravatar

maxidico
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 00:46
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Sa 28. Dez 2019, 00:29

Ich hab das Problem mit dem Kanal 1 jetzt folgendermaßen "gelöst": Einfach in der IHC-App einen Kanal anlegen mit Namen "Eins" und der Kanalnummer 1. Dann kann man Kanal 1 wie jeden anderen mit der Nummer auswählen.
Zuletzt geändert von maxidico am Sa 28. Dez 2019, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 229
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 28. Dez 2019, 09:56

Gute Idee, werde ich gleich mal ausprobieren :D
0 x
Harry

1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; Skill "idc for EU"; 8 Funksteckdosen; 2 FRITZ!BOX (7590/7490), AVM DECT200/210/400, Skill für AVM; Shelly 1, 2 + 2,5, S-plug & H/T; Shelly-Skill
Benutzeravatar

ae4ever
Beiträge: 1
Registriert: Di 27. Jun 2017, 10:44

Mo 20. Jan 2020, 12:49

Hallo Leute..... ich glaube ich habe einen "blonden Moment" :grinning:
Habe gestern einen neues Kabel Modem von der Salzburg AG (Österreich) installiert. Neues WLAN zusammen gestellt und alles läuft prima.
Ich habe einen RM pro aus dem Jahre 2016. Bis zum Wechsel des Modems lief alles problemlos. Ich dachte mir ok.....dann halt alles noch einmal neu machen. Ist bei mir nicht soooo viel aber mein IHC for EUR lässt mich nur 1 Lampe (Funksteckdose 433Mhz) anlernen. Jetzt habe ich als Vorschlag in der App 4 Lampen aber ich komm nicht zu dem Punkt anlernen.
Was mache ich falsch? Ich kriege den Menüpunkt einfach nicht mehr zum Anlernen einer nicht WLAN Lampe. Die 1. Dose funktionierte super.... aber jetzt geht gar nix mehr. Hab gestern nach 5 Stunden herumprobieren das Handtuch geworfen. Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich?

Vielen lieben dank schon im Voraus.
Angie
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 730
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 21. Jan 2020, 10:12

Unten auf "Device"
Dort den Broadlink auswählen.
Unten auf "+Add appliance"
"Lamp"
Unten auf "Can´t find my brand, learn...."
Name vergeben, Location vergeben.
"On" und "Off" anlernen, gut ist :)
0 x
Antworten

Zurück zu „Broadlink“

  • Information