Broadlink Skill verfügbar

Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 229
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 25. Sep 2019, 11:20

Es geht darum, dass fast eine Woche lang neue Geräte von Alexa nicht erkannt worden sind. Vorhandenes in der IHC ging wohl weiterhin problemlos.
Schon klar, aber auch bei der Neueinrichtung von Geräten ( Shelly‘s, also nicht über die ihc-App ) gab es bei mir keine Probleme :face_with_rolling_eyes:
0 x
Harry

1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3; Skill "idc for EU"; 8 Funksteckdosen; 2 FRITZ!BOX (7590/7490), AVM DECT200/210/400, Skill für AVM; Shelly 1, 2 + 2,5, S-plug & H/T; Shelly-Skill
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 730
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 25. Sep 2019, 12:17

hapoppe hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 11:20
Schon klar, aber auch bei der Neueinrichtung von Geräten ( Shelly‘s, also nicht über die ihc-App ) gab es bei mir keine Probleme :face_with_rolling_eyes:
Es geht um die Neueinrichtung von Geräten, die über den Broadlink und damit über die IHC-App eingerichtet werden. Kam erst auf, weil das RM-Plugin (für den Broadlink) überhaupt nicht mehr funktionierte.
Was die Shellys jetzt damit zu tun haben sollen, erschließt sich mir nicht :grin:
0 x
Benutzeravatar

onkel bandit
Beiträge: 423
Registriert: Di 8. Aug 2017, 18:38

Mi 25. Sep 2019, 13:47

Genau, früher kam bei der Einrichtung per IHC auf den Handy, Alexa und sagte sie hätte ein neues Gerät gefunden, jetzt muss man es erst suchen lassen Und wenn man vom plug in umzieht und das für jedes Gerät machen nur ist das zeitraubend
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 730
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 25. Sep 2019, 19:33

Du musst das ja nicht für jedes Gerät einzeln machen. Du lernst einmal hintereinander alles an.
Danach gehst du in der Alexa App einmal auf "Suchen", dann werden alle angelernten Schalter auf einmal gefunden.
0 x
Benutzeravatar

Fussel
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Sep 2019, 09:48

Sa 28. Sep 2019, 21:20

Grüse
Hat jemand einen Tipp wie man die Länge der gesendeten befehle verkürzen kann.
Wenn ich "fernseher an" sage wird der Befehl entweder mehrfach hintereinander oder zu lange gesendet.
Dadurch geht mein tv an und gleich wieder aus 😣
Szene besteht aus 3 IR Geräten monitor - resiever und anlage
0 x
Benutzeravatar

Petje
Beiträge: 30
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 13:09
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

So 29. Sep 2019, 09:43

Der_Dedl hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 19:33
....Danach gehst du in der Alexa App einmal auf "Suchen", dann werden alle angelernten Schalter auf einmal gefunden....
....oder auch nicht. Bei mir werden dann nur Geräte gefunden die in der IHC über "Appliance type" eingefügt werden. Geräte (IR) über "UserDefine"
werden zwar angelernt, funktionieren auch mit IHC, nur findet ALEXA nix.
Wo es da klemmt würde ich gerne wissen.
Gruß
Peter
0 x
Benutzeravatar

Petje
Beiträge: 30
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 13:09
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

So 29. Sep 2019, 14:07

Und es geht doch.
Genau so wie bigbase es beschrieben hat. tut-broadlink-ihc-alexa-skill-anlernhilfe-6887
Ich hatte die falsche Broadlink APP. Genau Lesen. Der Unterschied ist minimal.
Jetzt gehen alle IR Fernbedienungen anzulernen und Alexa findet die auch.
Gruß
Peter
1 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 216
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 6

Mo 30. Sep 2019, 11:02

Ich bin jetzt auch umgestiegen, ging relativ problemlos.
0 x
Benutzeravatar

maxidico
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 00:46
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Do 26. Dez 2019, 17:24

Hi,
ich bin heute auch vom RM Plugin auf den Alexa Skill umgestiegen und alles funktioniert soweit gut. Nur die Sprachkommandos für das Auswählen eines bestimmten TV-Kanals werden großteils nicht erkannt.

Kanäle ohne Zahl im Namen scheinen zu funktionieren. (z.B. für ZDF -> "Alexa, Fernseher auf ZDF schalten" klappt so gut wie immer.)

Aber die Kanäle mit Zahlen im Namen machen Probleme. (SAT1, Pro7, RTL2, ORF1, usw.) Ich hab schon verschiedenste Varianten probiert z.B. "ORF1", "ORF 1", "ORF Eins", "ORF Einz") Nichts davon funktioniert.

Es kommen immer so Antworten wie...
- "Da bin ich mir leider nicht sicher."
- "Dieser Befehl funktioniert für das Gerät Fernseher nicht."
- "Ich bin mir leider nicht sicher."
- "Entschuldigung, das weiß ich leider nicht."
- "Darauf habe ich leider keine Antwort."

Wie habt ihr denn das Problem mit den "Nummern-Sendern" gelöst?
Zuletzt geändert von maxidico am Do 26. Dez 2019, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 319
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Fr 27. Dez 2019, 03:07

Schau doch mal im Protokoll/Verlauf nach, was Alexa *genau* versteht...
1 x
Antworten

Zurück zu „Broadlink“

  • Information